Veranstaltungen in der Umgebung

Veranstaltungsplan 2020

Änderungen sind noch möglich! Das tägliche Programm können Sie auch vor Ort erfragen.

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 01.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
Ausstellung „Setz die Segel“ mit Jeannine Rafoth (Gemälde) und Roland Wolff (Treibholz-Objekte)

am 01.11.2019

Ausstellung „Setz die Segel“ mit Jeannine Rafoth (Gemälde) und Roland Wolff (Treibholz-Objekte)

Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Als könnte der Betrachter die aufspritzende Gischt spüren und den Zausewind, der das Boot vorwärts treibt. Roland Wo

Bad Doberan Am Kamp 1
Details
Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Als könnte der Betrachter die aufspritzende Gischt spüren und den Zausewind, der das Boot vorwärts treibt. Roland Wolff sieht schon in dem Stück Treibholz, das er am Strand findet, das zukünftige Segelschiff. Mit zarten „Tauen“ und Segeln versehen bekommen seine Fundstücke ein neues Leben als Kunstwerk und lassen den Betrachter von großer Fahrt träumen. Die Ausstellung ist geöffnet bis 2.11.2019, Mi, Do, Sa von 14.00 bis 17.00 Uhr und Fr 15.00 bis 18.00 Uhr. Im Sept. auch sonntags 14.00 - 17.00 Uhr mit Kunst-Cafè. Eintritt frei. mehr Informationen
Kammerkonzert - Junge Talente erleben

am 01.11.2019

um 19:30

Kammerkonzert - Junge Talente erleben

Konzert im Rahmen der 8. Young Artists in Residence. Ein Exzellenz-Förderprogramm des Grand Hotel Heiligendamm in Kooperation mit der Young Academy Rostock

Bad Doberan-Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 19:30 Uhr
Details

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch in diesem Jahr im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.

2019 sind Janne-Lisabeth Pelz (Violine), Meret Louisa Vogel (Flöte) und Finn Hennes (Percussion) für eine Woche zu Gast im Grand Hotel Heiligendamm.

Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum siebenten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2019 fort.
Das "Große Kammerkonzert junger Talente" am 01. November 2019 bildet den Höhepunkt dieses Residenz-Förderprogrammes, bei dem Sie das virtuose Können der drei hochbegabten Ausnahmetalente erleben können.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 01.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 02.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
Ausstellung „Setz die Segel“ mit Jeannine Rafoth (Gemälde) und Roland Wolff (Treibholz-Objekte)

am 02.11.2019

Ausstellung „Setz die Segel“ mit Jeannine Rafoth (Gemälde) und Roland Wolff (Treibholz-Objekte)

Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Als könnte der Betrachter die aufspritzende Gischt spüren und den Zausewind, der das Boot vorwärts treibt. Roland Wo

Bad Doberan Am Kamp 1
Details
Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Als könnte der Betrachter die aufspritzende Gischt spüren und den Zausewind, der das Boot vorwärts treibt. Roland Wolff sieht schon in dem Stück Treibholz, das er am Strand findet, das zukünftige Segelschiff. Mit zarten „Tauen“ und Segeln versehen bekommen seine Fundstücke ein neues Leben als Kunstwerk und lassen den Betrachter von großer Fahrt träumen. Die Ausstellung ist geöffnet bis 2.11.2019, Mi, Do, Sa von 14.00 bis 17.00 Uhr und Fr 15.00 bis 18.00 Uhr. Im Sept. auch sonntags 14.00 - 17.00 Uhr mit Kunst-Cafè. Eintritt frei. mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 02.11.2019

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
Saft aus eigenem Obst

am 02.11.2019

um 11:00

Saft aus eigenem Obst

Die „Kollektiv 9Raben eG“ aus Rostock bietet individuelles Lohnmosten. Bringen Sie Äpfel, Birnen, am Ende des Presstags auch Quitten, Möhren, Rote Bete ..., und verfolgen Sie die Produktion des eigenen Safts.

Bad Doberan Am Dorfteich 6 ab 11:00 Uhr
Details

Die „Kollektiv 9Raben eG“ ist eine mobile Mosterei mit politischem Anspruch: gleichberechtigtes Arbeiten, Entscheidungen im Konsens, gleicher Lohn, politische und kulturelle Aktionen. In diesem Jahr informieren wir durch eine Broschüre, einen Film und Gespräche über das Apfeldorf Mals in Südtirol, das sich in einer Volksabstimmung zur pestizidfreien Region erklärt hat.

Mit unser neuen 800-Liter-Anlage bitten wir nur bei Mengen über 300 kg um Voranmeldung per eMail oder Telefon. Sonst können Sie spontan vorbeikommen und müssen meist nicht lange warten, um die Produktion Ihres eigenen Safts zu verfolgen. Chargen können wir ab 120 kg Äpfeln trennen, aber es gibt keine Mindestmengen. Wir füllen in 5-Liter-Kartons ab (1 Jahr Mindest-Haltbarkeit, geöffnet mindestens 6 Wochen), auf Wunsch auch in mitgebrachte, gespülte Flaschen. Preis 6 €, für mitgebrachte Kartons sparen Sie 0,50 €.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 02.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
Erzähl mir von Wellen und Wind

am 03.11.2019

um 16:00

Erzähl mir von Wellen und Wind

Lesung: Meer-Bücher im Roten Pavillon

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 16:00 Uhr
Details

Zum Abschluß der Ausstellung "Setz die Segel" stellen Mitglieder des Kunstvereins Meer-Bücher vor, die sie beeindruckt haben. Von der Weltumsegelung bis zur dramatischen Suche nach dem warmen Polar-Meer, das man um 1880 hinter dem Packeis am Nordpol vermutete. Auch die beiden ausstellenden Künstler Jeannine Rafoth und Roland Wolff sind dabei. Und es ist ja auch schon Zeit für Glühwein...

Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Als könnte der Betrachter die aufspritzende Gischt spüren und den Zausewind, der das Boot vorwärts treibt. Roland Wolff sieht schon in dem Stück Treibholz, das er am Strand findet, das zukünftige Segelschiff. Mit zarten „Tauen“ und Segeln versehen bekommen seine Fundstücke ein neues Leben und lassen den Betrachter von großer Fahrt träumen.

mehr Informationen
Dornröschen

am 04.11.2019

um 16:30

Dornröschen

Kindertheater

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 16:30 Uhr
Details

Zwölf goldene Teller für dreizehn Zauberfeen? Das riecht nach einem großen Problem. Wie groß genau, wird man am Montag, dem 4. November, um 16.30 Uhr im Kornhaus erleben.

Der königliche Koch Franz Tuppe und sein Küchenjunge Bertram sind bei den letzten Vorbereitungen für das große Hochzeitsmahl im Dornröschenschloss. Wie lernte Dornröschen ihren Prinzen kennen und warum wuchs um das Schloss diese Dornenhecke?

Koch und Küchenjunge erzählen die Geschichte mit Bürsten und Besen, mit Töpfen und Pfannen, mit Deckeln und Kannen. Dabei singen und musizieren sie mit verschiedensten Instrumenten. Auf seltsame Art verwandeln sich die Gegenstände und werden lebendig.

Eine Inszenierung des Musiktheaters Cammin für alle ab 4 Jahren.

Die Spieldauer beträgt 50 Minuten, der Eintritt 5€.

mehr Informationen
Jaakko Laitinen & Väärä Raha

am 05.11.2019

um 20:00

Jaakko Laitinen & Väärä Raha

Finnischer Tango und Lappland-Balkan

Bad Doberan Klosterhof 1 ab 20:00 Uhr
Details

Mit Trompete, Bouzouki, Akkordeon, Kontrabass und vor allem dem schmissigen Gesang von Bandleader Jaakko Laitinen versprühen die fünf finnischen Musiker die ganze Kraft des hohen Nordens auf der Bühne. Am Dienstag, dem 5. November, um 20 Uhr gastieren Laitinen und Väärä Raha erstmals im Kornhaus Bad Doberan.

Die Musiker kommen aus Lappland, aus den Dörfern Inari, Salla und der Stadt Rovaniemi. Ihre Musik ist eine ganz eigenwillige und einzigartige Melange. Fast sämtliche Lieder sind selbst geschrieben und alle haben diese Hauptzutaten: Finnischer Tango, Roma-Lieder vom Balkan, russische Romanzen und Humppa (finnischer Foxtrott). Die Lieder handeln von Liebe, Schönheit und Endlichkeit des Seins, von Hoffnungen, Enttäuschungen und Sehnsucht.

Die Formation wurde 2009 gegründet und hat mit ihrem aufsehenerregenden Stil seither breite Anerkennung erfahren. In ihrer finnischen Heimat ist sie als starker Live-Act heiß begehrt. Über 80-mal beweisen sie ihre Bühnenqualität pro Jahr auf rauschenden Konzerten in den Dörfern im nördlichsten Lappland ebenso wie in den Clubs in Helsinki. Internationalen Erfolg hatte die Band bisher in Europa und Asien – mit Tourneen in Deutschland, Italien, Skandinavien, Mazedonien, Türkei, Kasachstan, Ukraine oder Russland.

2015 haben Jaakko Laitinen & Väärä Raha die Musik zu dem finnischen Dokumentarfilm 'Kihniö' des renommierten Filmemachers Saija Mäki-Nevala beigesteuert. Im gleichen Jahr waren sie auf der Weltmusikmesse WOMEX in Budapest mit einem umjubelten Showcase-Konzert zu Gast. 2017 wurde ihr aktuelles viertes Album veröffentlicht. Und die verrückten Abenteuer der Band gehen weiter – sie werden jederzeit in allen Landstrichen dieser Welt unermüdlich ihren ‘Lappland-Balkan’ zelebrieren – und natürlich auch im Kornhaus.

Der Eintritt beträgt 15€, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 10€. Nähere Informationen und Reservierung unter 038203 62280 oder www.kornhaus-baddoberan.de.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 05.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 05.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 06.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 06.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 06.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 07.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 07.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 07.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
SPIELidee

am 08.11.2019

um 10:00

SPIELidee

Erlebnismesse für Spiel, Modellbau und kreatives Gestalten

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details

Der größte Verkaufsplatz für Spiele, Modellbau und kreatives Gestalten in ganz Norddeutschland.
Die SPIELidee hat sich in den vergangenen sechs Jahren als das Paradies für Spielefans, kreative Köpfe, Bastler und Modellbaufans etabliert.
23.318 Besucher kamen zur SPIELidee 2018 in die HanseMesse Rostock, um sich in besonderer Atmosphäre über Trends und neue Techniken zu informieren und professionell beraten zu lassen.
Die in drei Bereiche geteilte Messe bot ein großes Spektrum von fast 100 Ausstellern, welche über verschiedene Spiele, kreatives Gestalten und Modellbau informierten.
Viele Mitmachaktionen brachten eine Menge Spaß und machten den Messebesuch zu einem einmaligen Familenerlebnis.
Die Besucher bastelten Geschenke, spielten Gesellschaftsspiele, fuhren durch den Truck- und Baumaschinenparcours und vergnügten sich auf der neuen LEGO-Spielwiese.
Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm in den verschiedenen Bereichen rundete den Besuch der SPIELidee ab - Ob Jung oder Alt, für jeden war etwas dabei.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 08.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 08.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
Jon Regen - Higher Ground

am 08.11.2019

um 19:30

Jon Regen - Higher Ground

Singer/songwriter Jon Regen aus New York im Conventer Atrium am 8. November 2019 um 19:30 Uhr mit der Premiere des neuen Albums „Higher Ground“.

Börgerende ab 19:30 Uhr
Details

Premiere von „Higher Ground“: Singer/songwriter Jon Regen aus New York im Conventer Atrium

Ein besonderer Konzerttermin naht am 8. November 2019 um 19:30 Uhr im Conventer Atrium mit der Premiere des neuen Albums „Higher Ground“ von Singer/songwriter Jon Regen (NYC). Hochgelobt von der Fachpresse erscheint das Album am 04. Oktober 2019 und ist in der ersten Novemberwoche zum ersten Mal live in Europa."Jon Regens neues Album ist eines der besten Dinge, die wir bisher in diesem Jahr gehört haben." schreibt Gary Graff vom Billboard Magazine. Am 24. September 2019 von Jamie Cullum uraufgeführt "East Side Blues"…. Inspiriert von Jamiroquai … so überschlagen sich die Ankündigungen. Jon Regen freut sich über die positive Resonanz: Das Album es ist eine persönliche Geschichte darüber was das Leben lebenswert macht. Er ist zum dritten Mal im Conventer Atrium und spielt dort das Abschlußkonzert vor Umbau des Konzerthauses. Gastgeber Prof. Dr. Gustav Steinhoff freut die Wertschätzung des Künstlers und erwartet ein unvergeßliches Konzerterlebnis. Karten im Vorverkauf (www.conventer-atrium.eu und Pressezentrum Rostock sowie Reservierung (Abendkasse Tel. 038203-22924).

Hier reinhören - Jon Regen: "Wide Awake"


---


Singer / songwriter Jon Regen from New York in the Conventer Atriumon November 8, 2019 at 19:30 with the premiere of the new album "Higher Ground"

Premiere of "Higher Ground": Singer / songwriter Jon Regen from New York in the Conventer Atrium

A special concert date approaches on November 8, 2019 at 19:30 in the Conventer Atrium with the premiere of the new album "Higher Ground" by singer / songwriter Jon Regen (NYC). Highly praised by the trade press, the album will be released on October 4, 2019 and will be live in Europe for the first time in the first week of November.

"Jon Regen's new album is one of the best things we've heard so far this year." Gary Graff from Billboard Magazine writes. Premiered on 24 September 2019 by Jamie Cullum "East Side Blues" .... Inspired by Jamiroquai ... that's how the announcements go. Jon Regen is pleased with the positive response: The album is a personal story about what makes life worth living. He is in the Conventer Atrium for the third time playing the final concert before theKonzerthaus is rebuilt. Host Prof. dr. Gustav Steinhoff is pleased with the appreciation of the artist and expects an unforgettable concert experience Tickets in advance (www.conventer-atrium.eu and Press Center Rostock and reservation (box office Tel. 038203-22924).

---

“Jon Regen has a rare combination of elements - virtuosic playing ability, soulful singing, and a strong songwriting talent, all developing more and more as he grows and grows as an artist through the years. Give him a freaking listen!”BRUCE HORNSBY

“One of the best things we’ve heard so far this year.”

GARY GRAFF, BILLBOARD

"He's a really classy singer, he writes beautiful songs, and he's got a great new album calledHigher Groundthat's really wonderful."

JAMIE CULLUM, BBC 2 RADIO

mehr Informationen
Ausstellungseröffnung

am 08.11.2019

um 18:00

Ausstellungseröffnung

Installation Artemis von Monika Ortmann

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot. Eine mächtige Farbe. Die Installation ist nur zur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach durch die Fenster. Der Kunstverein lädt gemeinsam mit der Künstlerin ein zur Vernissage.

Eintritt frei.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 08.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
KreativIdee Messe Rostock - Kreative  DIY Fototechniken

am 08.11.2019

um 10:00

KreativIdee Messe Rostock - Kreative DIY Fototechniken

Die alljährige SpielIdee in Kombinationen mit KreativIdee in der Hanse Messe Rostock - werden Sie kreativ mit Mone!

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details


Rundum Service für Ihren Workshop: Kommen - Inspirieren lassen - Kreativ werden!

Mein Rundum Service für dich - auch auf der KREATIVidee am Wochenende!
Mein komplettes KreativStudio wandert zur Messe

mehr Informationen

am 08.11.2019

um 19:00

"Novembernebel"

Lesung mit Heidrun Klimmey

Bad Doberan Küstergang 4 ab 19:00 Uhr
Details
Lesung mit Heidrun Klimmey mehr Informationen
90iger Trash Pop Party

am 08.11.2019

um 22:00

90iger Trash Pop Party

Disco im Sharks

Bad Doberan Am Walkmüller Holz 12 ab 22:00 Uhr
Details
Disco im Sharks mehr Informationen
SPIELidee

am 09.11.2019

um 10:00

SPIELidee

Erlebnismesse für Spiel, Modellbau und kreatives Gestalten

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details

Der größte Verkaufsplatz für Spiele, Modellbau und kreatives Gestalten in ganz Norddeutschland.
Die SPIELidee hat sich in den vergangenen sechs Jahren als das Paradies für Spielefans, kreative Köpfe, Bastler und Modellbaufans etabliert.
23.318 Besucher kamen zur SPIELidee 2018 in die HanseMesse Rostock, um sich in besonderer Atmosphäre über Trends und neue Techniken zu informieren und professionell beraten zu lassen.
Die in drei Bereiche geteilte Messe bot ein großes Spektrum von fast 100 Ausstellern, welche über verschiedene Spiele, kreatives Gestalten und Modellbau informierten.
Viele Mitmachaktionen brachten eine Menge Spaß und machten den Messebesuch zu einem einmaligen Familenerlebnis.
Die Besucher bastelten Geschenke, spielten Gesellschaftsspiele, fuhren durch den Truck- und Baumaschinenparcours und vergnügten sich auf der neuen LEGO-Spielwiese.
Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm in den verschiedenen Bereichen rundete den Besuch der SPIELidee ab - Ob Jung oder Alt, für jeden war etwas dabei.

mehr Informationen
8. Kunsthandwerkermarkt im Kornhaus

am 09.11.2019

um 11:00

8. Kunsthandwerkermarkt im Kornhaus

Regionales Kunsthandwerk zur Vorweihnachtszeit

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 11:00 Uhr
Details

Zum siebten Mal findet ein vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt statt, auf dem jeder etwas für sich oder auch ein weihnachtliches Kreativgeschenk für seine Lieben finden kann. Ausgewählte Kunsthandwerker aus der Region präsentieren sich und ihre Arbeiten.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 09.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 09.11.2019

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 09.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 09.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
KreativIdee Messe Rostock - Kreative  DIY Fototechniken

am 09.11.2019

um 10:00

KreativIdee Messe Rostock - Kreative DIY Fototechniken

Die alljährige SpielIdee in Kombinationen mit KreativIdee in der Hanse Messe Rostock - werden Sie kreativ mit Mone!

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details


Rundum Service für Ihren Workshop: Kommen - Inspirieren lassen - Kreativ werden!

Mein Rundum Service für dich - auch auf der KREATIVidee am Wochenende!
Mein komplettes KreativStudio wandert zur Messe

mehr Informationen
Keine Diagnose durch die Hose

am 09.11.2019

um 19:30

Keine Diagnose durch die Hose

Dr. Klaus D. Koch liest aus seinen zahlreich geschriebenen Büchern für Alt und Jung.

Reddelich Alte Dorfstrasse 2 ab 19:30 Uhr
Details

In Reddelich zu Gast ist Herr Dr. Klaus D.Koch aus Rostock mit seinem Programm „Keine Diagnose durch die Hose“.

Bei einem gepflegten Glas Wein, Bier oder Reddelicher Obstler dreht sich alles um die deutsche Sprache. Mit viel Humor und Wortgewandtheit wird Herr Dr. Klaus D. Koch, ehemals Chirurg, aus seinen zahlreichen Büchern, geschrieben für Jung und Alt, vortragen. Seine Aphorismen, wie kann es anders sein, erzählen zum großen Teil aus seinem Berufsleben als Mediziner. Lachen und schmunzeln Sie mit uns, verbringen Sie einen netten Abend, organisiert vom Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V.

Der Kartenvorverkauf findet bei Motorrad-Timm in Reddelich und der Kamp-Apotheke Bad Doberan statt für 8.00 € bzw. 10.00 € an der Abendkasse.

Einlass 19.00 Uhr

mehr Informationen
SPIELidee

am 10.11.2019

um 10:00

SPIELidee

Erlebnismesse für Spiel, Modellbau und kreatives Gestalten

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details

Der größte Verkaufsplatz für Spiele, Modellbau und kreatives Gestalten in ganz Norddeutschland.
Die SPIELidee hat sich in den vergangenen sechs Jahren als das Paradies für Spielefans, kreative Köpfe, Bastler und Modellbaufans etabliert.
23.318 Besucher kamen zur SPIELidee 2018 in die HanseMesse Rostock, um sich in besonderer Atmosphäre über Trends und neue Techniken zu informieren und professionell beraten zu lassen.
Die in drei Bereiche geteilte Messe bot ein großes Spektrum von fast 100 Ausstellern, welche über verschiedene Spiele, kreatives Gestalten und Modellbau informierten.
Viele Mitmachaktionen brachten eine Menge Spaß und machten den Messebesuch zu einem einmaligen Familenerlebnis.
Die Besucher bastelten Geschenke, spielten Gesellschaftsspiele, fuhren durch den Truck- und Baumaschinenparcours und vergnügten sich auf der neuen LEGO-Spielwiese.
Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm in den verschiedenen Bereichen rundete den Besuch der SPIELidee ab - Ob Jung oder Alt, für jeden war etwas dabei.

mehr Informationen
8. Kunsthandwerkermarkt im Kornhaus

am 10.11.2019

um 12:00

8. Kunsthandwerkermarkt im Kornhaus

Regionales Kunsthandwerk zur Vorweihnachtszeit

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 12:00 Uhr
Details

Zum siebten Mal findet ein vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt statt, auf dem jeder etwas für sich oder auch ein weihnachtliches Kreativgeschenk für seine Lieben finden kann. Ausgewählte Kunsthandwerker aus der Region präsentieren sich und ihre Arbeiten.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 10.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
KreativIdee Messe Rostock - Kreative  DIY Fototechniken

am 10.11.2019

um 10:00

KreativIdee Messe Rostock - Kreative DIY Fototechniken

Die alljährige SpielIdee in Kombinationen mit KreativIdee in der Hanse Messe Rostock - werden Sie kreativ mit Mone!

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details


Rundum Service für Ihren Workshop: Kommen - Inspirieren lassen - Kreativ werden!

Mein Rundum Service für dich - auch auf der KREATIVidee am Wochenende!
Mein komplettes KreativStudio wandert zur Messe

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 11.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 12.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 12.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 12.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen

am 13.11.2019

um 14:30

Treffen Café Endlichkeit

Gespräche über das Leben und den Tod in lockerer und unterstützender Atmosphäre mit Hirn und Humor

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 14:30 Uhr
Details

»Café Endlichkeit«ist ein Death Café und in dieser Form eine Einladung, sich mit anderen Menschen für ca. 2 Stunden zu treffen und sich über den Tod und alles Menschliche auszutauschen in respektvoller und achtsamer Atmosphäre. Es bietet einen festen Rahmen für Suchende, die sich mitteilen oder Wissen aufnehmen möchten zu dem recht schwierigen Thema »Tod«. Wir finden es schade, diesem sehr komplexen und bereichernden Thema nur mit Gefühlen wie Angst, Verklemmung oder Trauer zu begegnen, den Tod nur als Verlust und Ende zu sehen.

Gemeinsam wollen wir mit Herz und Hirn - und der nötigen Prise Humor - über den Tod und ein gesundes, entspanntes Verhältnis dazu sprechen. Es wird gelacht und geweint, gestaunt, gefragt, mit Leidenschaftphilosophiert.
Café Endlichkeit ist eine offene Gesprächsrunde über Sterben, Tod und Trauer; es ist keine Trauerbegleitung und keine Sterbehilfegruppe.

Kommen Sie zum »Café Endlichkeit«, wenn Sie neugierig sind und ganz einfach wissen wollen, was man weltweit über das Sterben (und was danach folgt) weiß.

Unsere Treffen sind kostenfrei und ungezwungen, ohne jeden Wiederholungs- oder Handlungszwang. Jede/r ist herzlich willkommen!

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 13.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 13.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 13.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 14.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Friedhofsgeflüster. Von Totenkronen, Wiedergängern und der Angst vor dem Scheintod."

am 14.11.2019

um 19:30

"Friedhofsgeflüster. Von Totenkronen, Wiedergängern und der Angst vor dem Scheintod."

Lesung mit der "Schwarzen Witwe" Dr. Anja Kretschmer.

Bad Doberan Klosterstr. 1 ab 19:30 Uhr
Details
Lesung mit der "Schwarzen Witwe" Dr. Anja Kretschmer. mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 14.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 14.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen

am 14.11.2019

um 19:30

"Friedhofsgeflüster. Von Totenkronen, Wiedergängern und der Angst vor dem Scheintod"

- Lesung mit der "Schwarzen Witwe" Dr. Anja Kretschmer. Besucherzentrum im Marstall | 5,00 €

Bad Doberan Klosterstr. 1 ab 19:30 Uhr
Details
- Lesung mit der "Schwarzen Witwe" Dr. Anja Kretschmer. Besucherzentrum im Marstall | 5,00 € mehr Informationen
Ajay Mathur: Little Boat

am 15.11.2019

um 20:00

Ajay Mathur: Little Boat

Preisgekröntes Album live

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 20:00 Uhr
Details

Ajay Mathur, wurde in Indien geboren, lebt mittlerweile in der Schweiz und kreiert eine ganz eigene Version von Americana-Musik. Der überzeugte Weltbürger gewann mit seinem Album „Little Boat“ den 36. Deutschen Rock & Pop Preis als bestes englischsprachiges CD-Album des Jahres 2018. Am Freitag, dem 15. November, um 20 Uhr präsentiert er es in intimer Besetzung mit seinem Freund und Gitarristen Christian Winiker im Kornhaus.

Der Grammy-Nominierte Singer-Songwriter Ajay Mathur steht für packende, psychedelisch angehauchte und gefühlvolle Songs. Mit seiner erfrischenden Melange aus Rock und Pop, aus Led Zeppelin-artigen Gitarrenklängen und exotischen Instrumenten – meist indischen Ursprungs – sprengt er jede Schublade.

Das preisgekrönte Album „Little Boat“, das seinen Feinschliff in den ikonischen Abbey Road Studios in London erhielt, spiegelt die ganze Bandbreite des experimentierfreudigen Musikers wider, reicht von Urban Rock über Neo-Americana bis hin zu Weltmusik im weitesten Sinne und wurde „ein kraftvolles, poetisches und lyrisches Album“ (Soul Guru).

Der Eintritt beträgt 15€, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 10€. Nähere Informationen und Reservierung unter 038203 62280 oder www.kornhaus-baddoberan.de.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 15.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 15.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 15.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 16.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 16.11.2019

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 16.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 16.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Die faszinierende Welt der ätherischen Öle

am 16.11.2019

um 14:00

Die faszinierende Welt der ätherischen Öle

"Die Hausapotheke" Eine natürliche Lösung für eine gesunde Lebensweise!

Bad Doberan Beethoven Str. 21 ab 14:00 Uhr
Details
"Die Hausapotheke" Eine natürliche Lösung für eine gesunde Lebensweise! mehr Informationen
Weihnachtsmanufaktur

am 16.11.2019

um 14:00

Weihnachtsmanufaktur

In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an.

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 14:00 Uhr
Details
In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an. mehr Informationen
GastRo 2019

am 17.11.2019

um 10:00

GastRo 2019

30. Fach- und Erlebnisausstellung

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details
30. Fach- und Erlebnisausstellung mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 17.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Weihnachtsmanufaktur

am 17.11.2019

um 14:00

Weihnachtsmanufaktur

In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an.

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 14:00 Uhr
Details
In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an. mehr Informationen
GastRo 2019

am 18.11.2019

um 10:00

GastRo 2019

30. Fach- und Erlebnisausstellung

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details
30. Fach- und Erlebnisausstellung mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 18.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
GastRo 2019

am 19.11.2019

um 10:00

GastRo 2019

30. Fach- und Erlebnisausstellung

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details
30. Fach- und Erlebnisausstellung mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 19.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 19.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 19.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
GastRo 2019

am 20.11.2019

um 10:00

GastRo 2019

30. Fach- und Erlebnisausstellung

Rostock Zur Hansemesse 1-2 ab 10:00 Uhr
Details
30. Fach- und Erlebnisausstellung mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 20.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 20.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 20.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Carte blanche für die hmt 2019

am 21.11.2019

um 20:00

Carte blanche für die hmt 2019

Gastspielabende für Entdecker - Musik- und Schauspieltalente der Hochschule für Musik und Theater Rostock präsentieren sich im Grand Hotel Heiligendamm.

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 20:00 Uhr
Details

Wir laden Sie herzlich ein, ein neues, aufregendes Jahr 2019 mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei zu erleben.


Eine Bühne für junge Künstler Zehn Gastspielabende finden von Januar bis Juni und von September bis Dezember an jedem dritten Donnerstag im Monat statt. Junge Künstler aus den Bereichen Klassik, Gesang, Pop- und Weltmusik und Schauspiel der hmt Rostock treten im Grand Hotel Heiligendamm auf und entführen Sie in die Welt der Musik und des Schauspiels – Eine Bühne für vielversprechende, junge Musiker, Sänger und Schauspieler im historischen Kurhaus des Seebads.

Über 50 Abende haben seit 2013 bisher in Heiligendamm stattgefun-den und wir sind sehr dankbar, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen.

„Carte blanche für die hmt“ ist deutschlandweit einmalig.

Wir freuen uns, dass wir mit dieser Idee und der Kooperation seit sieben Jahren neben unseren Hotelgästen, auch viele regionale wie überregiona-le Gäste damit erreichen und begeis-tern. Auch unsere Preisträger sind sehr dankbar und glücklich über den Publikumspreis und die Anerken-nung. Ab 2019 wird es einen weiteren Förderpreis für die Talente geben, der von einer Jury begleitet wird.

„Carte blanche für die hmt“ ist eine wunderbare, einzigartige Kooperation zwischen der hmt Rostock und dem Grand Hotel. Direkt am Meer, in herrlichstem Ambiente, zu musi-zieren, ist immer wieder eine große Freude und Inspiration!“ Matthias Kirschnereit, Professor für Klavier und Künstleri-scher Leiter der Gezeitenkonzerte.

Großartige Talente in der einmaligen Atmosphäre des traditionsreichen Seebads Heiligendamm zu entdecken und zu erleben, dafür steht die Reihe „Carte blanche für die hmt“.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 21.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 21.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 21.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Kloster Doberan nach der Reformation: Abburch oder Instandsetzung?

am 21.11.2019

um 18:00

Kloster Doberan nach der Reformation: Abburch oder Instandsetzung?

Vortrag von Martin Heider (Münsterkustos) über neue Erkenntnisse über die Sanierungsarbeiten am Münster und im Klosterareal aus den Akten des 16. bis 18. Jahrhunderts | Anschließende Münsterführung

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 18:00 Uhr
Details

Heute wirkt das Münster in der malerischen Umgebung eines Landschaftsparks zwischen Wasserläufen und Baumgruppen auf den ersten Blick wie ein robuster, nahezu unverletzlicher, im Mittelalter perfekt geplanter und ausgeführter Bau, mit wenigen Schicksalsschlägen über die Jahrhunderte.

Diese Szenerie lässt kaum erahnen, welche umfangreichen Schäden der Kirchenbau und die umgebenden Nebenbauten aufwiesen und welche Schwierigkeiten sich während der Erhaltungsmaßnahmen dieser Baumassen ergaben.

Im Vortrag werden aus der erstmalig systematisch gesichteten Quellenlage der Bauakten vom 16. bis 18. Jahrhundert weitreichende Schlussfolgerungen über in dieser Zeit durchgeführte Instandsetzungsarbeiten vorgestellt, die über die bei den Klostertage 2019 gezeigten Erkenntnisse hinaus gehen.

Hier nur kurz zwei Beispiele: Herzog Johann Albrecht, dem bislang der massive Raubbau an der Doberaner Gebäudesubstanz zugeschrieben wurde, finanzierte 1571 gemeinsam mit seinem Bruder Ulrich Instandhaltungsarbeiten an der Doberaner Kirche. Für die Jahre 1605/06 belegen Akten, dass unter Herzog Karl weitreichende Maßnahmen am Turm der Kirche, am Pfarrhaus und an der Schmiede durchgeführt wurden.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 22.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 22.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 22.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Von Mädchen und Strümpfen

am 22.11.2019

um 20:00

Von Mädchen und Strümpfen

Gewinnerinszenierung des diesjährigen Landes-Theaterfestival Freisprung von Eva Vinke

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 20:00 Uhr
Details

Paulina schlägt sich durchs Unterholz ihrer aufblühenden Sexualität. Im schwarzen Wald begegnet sie nicht nur Giftpilzen, auch einer verlogenen und brutalen Erwachsenenwelt. Ein surreales Marionetten- und Schauspieltheater über Erwachen und Erschrecken.

Mit diesem Stück für alle ab 15 Jahren gewann Eva Vinke auf dem Landes-Theaterfestival Freisprung, bei dem sich die jungen Freien Theaterschaffenden von MV trafen und maßen.

Das Gastspiel wird vom Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur MV gefördert. Der Eintritt beträgt 8 €, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 6 €. Für Gruppen können gesonderte Preise vereinbart werden.

mehr Informationen
Musical Dinner (Das Original)

am 23.11.2019

um 19:00

Musical Dinner (Das Original)

Norddeutschlands erfolgreichste Dinner Show ... noch nie war Musical so nah!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 19:00 Uhr
Details

Wenn Sie Musicals lieben und einen ganzen Abend in himmlischen Melodien schwelgen möchten, dann gibt es für Sie unser MUSICAL DINNER.
Erleben Sie die Höhepunkte aus den erfolgreichsten klassischen und aktuellen Musicals.

Mit unserem original Hamburger Musical-Ensemble bieten wir Ihnen eine unterhaltsame Mischung aus gastronomischen Genüssen und exklusiven Musical-Highlights! Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und genießen Ihre Lieblingslieder. Unsere professionellen Musical-Darsteller in originalgetreuen Kostümen bringen den Glanz der großen Shows in greifbare Nähe.

Hier sind Sie “hautnah dabei”!
Wir präsentieren unter anderem Highlights aus
KÖNIG DER LÖWEN * DAS PHANTOM DER OPER * HINTERM HORIZONT * AIDA * ELISABETH * MY FAIR LADY * GREASE * TANZ DER VAMPIRE * MAMMA MIA * CATS * WE WILL ROCK YOU * ALADDIN * DIE DREI MUSKETIERE * LES MISERABLÈS * DIE SCHÖNE UND DAS BIEST * u. a.


Diese Musical-Dinner-Show bringt das Flair der großen Bühnen mit stimmgewaltigem LIVE-GESANG in das erlesene Ambiente anspruchsvoller Gastronomie – Sie werden begeistert sein!

Sie können dem PHANTOM DER OPER nicht nur direkt ins Gesicht blicken, sondern sind den Musical-Stars so nah, dass Sie die Träne im Auge von ELISABETH glitzern sehen und den kalten Atem des VAMPIRS im Nacken spüren.

Lassen Sie sich von den heißen Rhythmen aus MAMMA MIA, GREASE und BUDDY HOLLY mitreißen und freuen Sie sich auf eine Atlantik-Überfahrt nach New York und erleben Geschichten voller Träume, Sehnsucht und Fernweh mit den UDO JÜRGENS-KLASSIKERN.

Bei uns gibt es keine weit entfernte Bühne, hier ist jeder direkt im Geschehen.
Dazu servieren wir ein vorzügliches Menü. Zusammen mit den kulinarischen Köstlichkeiten wird Ihnen dieser Abend unvergessen bleiben.


Gerne senden wir Ihnen die Karten per Post und auf Rechnung zu und verpacken sie als kleines Geschenk. Es fallen KEINE zusätzlichen Gebühren an!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter den kostenlosen Karten- Hotline 0800-040236654.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 23.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 23.11.2019

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 23.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen" - Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtv

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details
Thema der Ausstellung ist das Leben in der DDR bis zur Friedlichen Revolution 1989. Besonders im Fokus steht der Alltag in Bad Doberan. Vom Schulalltag, über die Verkaufsstellen und das Kunsthandwerk bis hin zur Stellung der Kirche, gescheiterten Fluchtversuchen und am Ende der Friedensgebete im Münster – beobachtet, überwacht und bewertet durch die Stasi. Den Besucher erwarten verschiedene Alltagsgegenstände, Kleidung, Aktenmaterial, Fotos und Vieles mehr. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 23.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Weihnachtsmanufaktur

am 23.11.2019

um 14:00

Weihnachtsmanufaktur

In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an.

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 14:00 Uhr
Details
In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an. mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 24.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Das tapfere Schneiderlein

am 25.11.2019

um 16:30

Das tapfere Schneiderlein

Kindertheater

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 16:30 Uhr
Details

Die Fassung des Wicht-Theaters verleiht dem alten Märchen der Gebrüder Grimm einen neuen, sehr poetischen Charme. Am Montag, dem 25. November, um 16.30 Uhr präsentiert Jürgen Wicht sein neuestes Stück erstmals im Kornhaus.

Der König erzählt … also der alte König … also der Vater der Prinzessin, die den Schneider geheiratet hat. Jetzt ist er König im Ruhestand und hat Zeit. Aus Lust und nur so zum Zeitvertreib kam er auf die Idee, den königlichen Nähkasten umzubauen, um mit diesem durch das Land zu ziehen. So erzählt er den Menschen die unglaubliche Geschichte von der Liebe, durch die das Schneiderlein tapfer wurde und sogar ein König seine Angst verlor. Und das alles wegen 7 Fliegen auf der Stulle!

Ein Spiel für einen alten König, 6 Marionetten, zwei Riesen, den königlichen Nähkasten und für alle Gäste ab 5 Jahren. Die Spieldauer beträgt 45 Minuten, der Eintritt 5€.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 25.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 26.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 26.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 27.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 27.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 28.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 28.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Mitmachaktion im Rathaus Bad Doberan

am 28.11.2019

um 15:00

Mitmachaktion im Rathaus Bad Doberan

Nachmittag mit buntem Programm im Rahmen des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen

Bad Doberan Severinstraße 6 ab 15:00 Uhr
Details

In der Zeit vom 25. November dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und dem 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte finden bundesweit Aktionen und Veranstaltungen statt, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Machen auch Sie mit und kommen am 28.11.2019 um 15.00 Uhr in das Rathaus, es erwartet Sie ein Nachmittag mit vielen Mitmachstationen. Um 16.30 Uhr findet dann als Abschluss vor dem Rathaus eine Lichteraktion und ein Flashmob, ein Tanz „One Billion Ricing“ statt.

mehr Informationen
Werkbundidee und Bauhaus - die Wurzeln der Fachschule für Angewandte Kunst in  Heiligendamm" Veranstaltung mit Dr. Wolf Karge

am 28.11.2019

um 19:30

Werkbundidee und Bauhaus - die Wurzeln der Fachschule für Angewandte Kunst in Heiligendamm" Veranstaltung mit Dr. Wolf Karge

1948 wurde der Grafiker Werner Laux mit der Gründung einer Kunstschule in Mecklenburg beauftragt und 1949 zum Gründungsdirektor der „Landesfachschule für Kunsthandwerk“ berufen. Ziel war die Ausbildung in sieben verschiedenen Fachrichtungen „zum wahren Me

Bad Doberan Klosterstr. 1 ab 19:30 Uhr
Details


Nach der Gründungsphase in Wismar werden ab 1953 in Heiligendamm kreative junge Menschen in Bereichen wie Grafikdesign, Produktgestaltung,Schmuck, Keramik oder Innenarchitektur ausgebildet. Die Fachschule fürangewandte Kunst - kurz FAK - wird zu einem Markenzeichen für sehr gutausgebildete Absolventen. Ausgehend von der Werkbundidee undBauhauseinflüssen wandelte sich der Ausbildungsinhalt schnell in RichtungIndustriedesign oder Produktgestaltung. Gemeinsam durchlaufen alleStudierenden ein Grundstudium mit theoretischen Fächern, praktischemNaturstudium und Gestaltungslehre.
Dr. Wolf Karge hat die frühe Entwicklung der Schule in seinem Wohnort Heiligendamm als Heranwachsender miterlebt und sich in den letzten Jahrensehr intensiv mit der Entwicklung der ehemaligen FAK beschäftigt.

mehr Informationen
Tanztee

am 29.11.2019

um 14:00

Tanztee

Mit DJ

Bad Doberan Klosterhof 1 ab 14:00 Uhr
Details

DJ Peter lädt 2019 regelmäßig zum Tanztee in den Veranstaltungssaal des Kornhauses Bad Doberan ein. Jeweils am letzten Freitag der Monate Januar, Februar und März sowie Oktober und November wird von 14.00 bis 16.30 Uhr das Tanzbein geschwungen.

Der erste Tanztee des Jahres am 25. Januar wird vom Kornhaus und dem Landesverband der Deutschen Alzheimer Gesellschaft M-V e.V. gemeinsam ausgerichtet. Alle sind herzlich eingeladen, in entspannter Atmosphäre zu bekannten Klängen mitzusummen und natürlich zu tanzen. Vertraute Melodien wecken Erinnerungen. Zwischendurch kann im Kornhauscafé ein selbstgebackener Kuchen genossen werden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer werden um einen Unkostenbeitrag in Höhe von 2€ gebeten (Kasse des Vertrauens).

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 29.11.2019

um 10:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 10:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 29.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

am 30.11.2019

um 12:00

"Überholen ohne einzuholen -- Bad Doberan zwischen Wiederaufbau und Wende

Die Sonderausstellung zeigt einen Einblick in das Doberaner Leben in der DDR von der Gründung 1949 bis zur Friedlichen Revolution 1989.

Bad Doberan Beethovenstraße 8 ab 12:00 Uhr
Details

Die Sonderausstellung zeigt Stationen des Lebens in der DDR im Raum Bad Doberan.

Angefangen von der Gründung 1949, über das Konzept des Wählens, die Einkaufsmöglichkeiten und der Handel, Schule, Kunsthandwerk, die Rolle der Kirche und die Stasi im Zentrum der Stadt bad Doberan.

Zu sehen sind zahlreiche Exponate, regionale Kunst sowie die originalen Zellentüren aus der ehemaligen Kreisdienststelle der Stasi in Bad Doberan. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in Stasi-Akten zu lesen und eine bewegende Fluchtgeschichte einer Familie kennenzulernen.

mehr Informationen
Stefan Johansson: 65° Nord

am 30.11.2019

um 20:00

Stefan Johansson: 65° Nord

Schwedischer Songwriter kehrt zurück

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 20:00 Uhr
Details

Stefan Johansson hinterließ eine spürbare Lücke in der hiesigen Livemusik-Szene, als der Folk-Songwriter 2016 in seine nordschwedische Heimat zurückkehrte. Auch in Bad Doberan hatte sich nach starken Auftritten als Solokünstler und als Gründungsmitglied von Strömkarlen eine Fangemeinde gebildet, die ihn seither vermisst. Endlich kommt er wieder auf Tour nach Deutschland und in diesem Rahmen natürlich auch ins Kornhaus.

Im Reisgepäck hat Johansson sein neues Album „65° Nord“, das seinen Namen dem Breitengrad unweit des nördlichen Polarkreises verdankt, an dem er jetzt lebt. In seinem gemütlichen falunroten Holzhaus hat er sein musikalisches Konzept mit vielen schwedischen Eindrücken aufgefrischt. So finden sich auf „65° Nord“ neben eigenen Songs auch neu gefasste traditionelle Lieder wie „En vintersaga“ oder „Vyssan lull“. Aber auch viele eigene Songs und Geschichten auf Schwedisch und Englisch sind entstanden. „Meine Songs sind ganz ursprünglich, quasi noch mehr von mir selbst“, charakterisiert Johansson.

Die schwedischen und englischen Lieder werden dank Johanssons fließendem Deutsch auch dem einheimischen Publikum erschlossen. Eine neue Bereicherung der Konzerte bietet die Loopstation. Sie hat eine große Bedeutung im Programm bekommen. Mit ihr baut Johansson jetzt live Songs auf und das Publikum bekommt hautnah mit, wie Rhythmus, Groove und Atmosphäre entstehen. Die Zuhörer werden damit direkt in die Komposition eingebunden.

Der Eintritt beträgt 10€, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 5€.

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 30.11.2019

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
 Artemis von Monika Ortmann

am 30.11.2019

um 18:00

Artemis von Monika Ortmann

Der Rote Pavillon zeigt die Installation Artemis von Monika Ortmann. Ein Riesenkleid strömt durch den Raum wie ein Strom von Energie. Es ist fast endlos. Und das Rot! Eine mächtige Farbe.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 18:00 Uhr
Details

Die Installation ist nurzur Eröffnung aus der Nähe zu sehen, danach (bis 25. Jan. 2020) durch dieFenster.

mehr Informationen
Weihnachtsmanufaktur

am 30.11.2019

um 14:00

Weihnachtsmanufaktur

In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an.

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 14:00 Uhr
Details
In der Vorweihnachtszeit bietet die JKS im Kornhaus Bad Doberan verschiedene Workshops für die ganze Familie an. mehr Informationen

Anfahrt/ Kontakt

Ferien-Camp Börgerende auf Google