Veranstaltungen in der Umgebung

Veranstaltungsplan 2020

├änderungen sind noch m├Âglich! Das t├Ągliche Programm k├Ânnen Sie auch vor Ort erfragen.

Hofgalerie Glashagen

am 01.06.2020

um 10:00

Hofgalerie Glashagen

Durch Gezeiten, Wind und Wasser geschliffenes Holz - M├Âbel und Skulpturen aus Treibholz. Ausstellung in der Galerie u. im Garten. Viel Kunst und Kultur im ÔÇ×Kunstort GlashagenÔÇť.

Glashagen Hof 5 ab 10:00 Uhr
Details

Durch Gezeiten, Wind und Wasser geschliffenes Holz - Moebel und Skulpturen aus Treibholz. Ausstellung in der Galerie und im Garten.

Unsere Hofgalerie befindet sich in einem 200 Jahre alten Bauernhaus in Glashagen, eingebettet in eine traufhafte Hügellandschaft. Die von uns angebotenen und überwiegend selbst produzierten Möbel und Skulpturen aus Materialien wie Treibholz, Rattan und Bambus werden nach ökologischen und traditionellen Methoden hergestellt. Die Möbel und Wohnobjekte bestehen aus durch Gezeiten, Wind und Wasser geschliffenes Holz und sind daher sehr widerstandsfähig. Alle Produkte sind handgefertigt und Unikate. Zur Herstellung werden Leim, Schrauben und Holznägel verwendet.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

Jan.-Dez.: Sa+So 11-17 Uhr

mehr Informationen
Holzbildhauerwerkstatt

am 01.06.2020

um 10:00

Holzbildhauerwerkstatt

Skulpturen f├╝r Auge und Herz

Rethwisch Schulstra├če 9 ab 10:00 Uhr
Details

Skulpturen von Tieren, Torsos, Köpfen; Mooreichenkonstruktionen; Reliefs; Wurzelköpfe

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

mehr Informationen
T├Âpferei & Skulpturenpark Jung

am 01.06.2020

um 10:00

T├Âpferei & Skulpturenpark Jung

Das ├Ąlteste Handwerk der Welt stellt seine funktionellen Potenzen - auch in heutiger Zeit - unter Beweis. Viel Kunst und Kultur im ÔÇ×Kunstort GlashagenÔÇť. Mitglied im K├╝nstlerbund M-V e. V. im BBK

Glashagen Ausbau 7 ab 10:00 Uhr
Details

Es wird alles rund um die Keramik an Interessierte vermittelt. Es gibt trotz Stahl und Tupperware viele Verwendungsmöglichkeiten, von denen man sich kaum eine Vorstellung macht. Die Palette reicht von erfreulichen funktionellen Eigenschaften über deutliche Geschmacksverbesserungen auf Grund des Materials bis zu gesundheitlicher Wirksamkeit. Interessierten Besuchern werden diese Vorzüge durch Vorträge und Führungen durch die Werkstatt nahe gebracht. Wer selbst ein Gefühl für das Material Ton bekommen möchte, kann das selbstverständlich versuchen. Außerdem können Sie gern unseren Skulpturenpark mit zur Zeit 70 ausstellenden Künstlern besichtigen oder sich in unserem Café stärken.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

Jan.-Dez.: Mo-So 10-17 Uhr

mehr Informationen
Porzellanstudio Glashagen

am 01.06.2020

um 10:00

Porzellanstudio Glashagen

Werkstattarbeit und Galerie im Porzellanstudio und in der Glash├╝tte, mit Ausstellung im Garten. Viel Kunst und Kultur im KUNSTORT GLASHAGEN.

Glashagen Ausbau 4 ab 10:00 Uhr
Details

Felder, Wiesen, Wälder und sanfte Hügel. Eingebettet in die Endmoränenlandschaft direkt neben dem Naturdenkmal Quellental südlich von Bad Doberan liegt die Ausbausiedlung von Glashagen.
Neben der Bezeichnung Glashutten findet Glashaghen 1273 urkundliche Erwähnung. In der großen Zeit des Doberaner Klosters betrieben Zisterziensermönche in dieser Gegend eine Glashütte, die erste in Mecklenburg.
Von weitem leuchtet das blaue Haus am Ende eines Weges durch eine lebendige Landschaft. Die Glasgestalter haben ein Prinzip: hell und klar, kompakt und handlich, schnörkellos und keinem modischen Trend unterworfen - so sind die Produkte, die auf dem Papier ebenso Gestalt annehmen wie in freier schöpferischer Arbeit.
Seit Sommer 2014 gibt es in Glashagen auch ein Porzellanstudio mit einer kleinen Galerie. Dort entstehen Porzellanunikate nach eigenen Entwürfen im künstlerischen Bereich der Studiokeramik. Vasen, Schalen, Dosen und Trinkgefäße besitzen, reduziert in Form und Farbe, interessante haptische und visuelle Kontraste auf der reinen weißen Oberfläche.
In beiden Werkstätten wird in der Zeit von KunstOffen 2019 Samstag und Montag von 10-16 Uhr gearbeitet. Die Galerien sind Pfingsten täglich von 10-18 Uhr geöffnet!
Nur wenige Meter entfernt, in unmittelbarer Nachbarschaft der beiden Werkstätten, gibt es eine Töpferei, ein Café, Treibholzmöbel und eine Kunstgarage.
Viel Kunst und Kultur an einem kleinen Ort, dem KUNSTORT GLASHAGEN.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

März-Dez.: Mo-Fr 10-15 Uhr

mehr Informationen
Ausstellung Gert Bachmann

am 01.06.2020

um 10:00

Ausstellung Gert Bachmann

Bilder mit Ostseelandschaften von Mecklenburg bis zur Kurischen Nehrung, im Kantenschnittpassepartout montiert.

Ostseebad Nienhagen Parkstra├če 1c ab 10:00 Uhr
Details

Der Künstler bildet das Naturerlebnis Ostsee in stimmungsvollen, sich stehts verändernden Farbintensionen ab. Er sieht sich als Vertreter einer "Kunst zum Mitnehmen". Die Formate als Miniatur auf Papier im Passepartout montiert überschreiten nur selten die Größe von 13 x 18 cm.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

mehr Informationen

am 01.06.2020

um 10:00

"Kunsthof" Bad Doberan

Malerei, Grafik und Kunsthandwerk

Bad Doberan Am Markt (Hinterhof) 3 ab 10:00 Uhr
Details

Im "Kunsthof" Bad Doberan finden Sie Künstler, Kunsthandwerker und Hobbykünstler unter einem Dach. Seit 10 Jahren findet man Malerei, Grafik und Kunsthandwerk in ganz besonders großer Auswahl und Vielfalt.
Ob Acryl, Ölbild oder Grafik, Illustration, ob Schmuck, getöpferte Unikate, sehr schöne Keramik, Holzgestaltung oder Papier- und Textilkunst, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

Mai-Okt.: Di-Fr 10-16 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Nov.-Apr.: Do+Fr 10-16 Uhr, Sa 10-14 Uhr

mehr Informationen
Ausstellung Brigitte Kleinschmidt

am 01.06.2020

um 10:00

Ausstellung Brigitte Kleinschmidt

ca. 100 Bilder und Zeichnungen

Rostock Blockmacherring 19 ab 10:00 Uhr
Details

Die Künstlerin zeigt ihre Arbeiten in ihrem Wohnzimmer-Atelier in Groß Klein.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

mehr Informationen
Galerie

am 01.06.2020

um 11:00

Galerie "Alte Schule"

Pr├Ąsentation Norddeutscher Landschaften mit Schwerpunkt Seest├╝cke, Rundgang Galerie und Atelier

Ostseebad Nienhagen ab 11:00 Uhr
Details

Mich interessiert in meiner Malerei die Ganzheit des jeweiligen Themas - Realismus in der Darstellung, klarer Bildaufbau, Wiedergabe von Licht und Raum sowie passende "Textur" für Wasser, Himmel und Erde.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa+So 11-19 Uhr, Mo 11-18 Uhr

Jan.-Dez.: Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-19 Uhr

mehr Informationen
Bilder von Lioba Genske

am 01.06.2020

um 11:00

Bilder von Lioba Genske

Landschaften und freie Malerei.

Glashagen Ausbau 6 ab 11:00 Uhr
Details

Zu sehen sind Landschaftsmalereien der Malerinnen Lioba Genske.
Ihre Öl und Acrylgemälde beschreiben in dieser Ausstellung den permanenten Dialog und die Auseinandersetzung der Kunst mit der Natur. Farbenfrohe Gemälde wechseln sich ab mit zurückhaltenden Stimmungen auf der Leinwand, und das Licht wird zum zentralen Thema.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 11-18 Uhr

mehr Informationen
Manuela's Kerzenscheune

am 01.06.2020

um 10:00

Manuela's Kerzenscheune

Kerzen selber ziehen (bunt und mit Muster m├Âglich) - gro├če Auswahl an Kerzen in verschiedenen Formen und Farben

Bartenshagen Am Stegebach 8b ab 10:00 Uhr
Details

Auf 250 qm² finden Sie Kerzen in vielen Formen und Farben. Bei uns gibt es eine große Auswahl an Duftkerzen, Räucherstäbchen, Honig und Bienenwachskerzen, sowie viele Dekorationsartikel. Wir fertigen auch Kerzen zu den verschiedensten Anlässen an.
Kinder und Erwachsene können jeden Tag (außer montags) ab 10.30 Uhr Kerzen ziehen.
Kommen Sie vorbei und verbringen Sie eine schöne Zeit in der Kerzenscheune.
Viel Vergnügen, Ihre Kerzenfee

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa 9-18 Uhr, So+Mo 10-17 Uhr

Jan.-Dez.: Di-So 9-18 Uhr, So 10-17 Uhr

mehr Informationen
Von grau zu blau Manufaktur

am 01.06.2020

um 10:00

Von grau zu blau Manufaktur

Der Kreativit├Ąt und Selbstentfaltung werden bei uns keine Grenzen gesetzt.

Bad Doberan Walkenhagen 3 ab 10:00 Uhr
Details

Wir erleben eine stetige Entwicklung, nicht nur in uns, sondern auch in dem, was wir mit unseren Händen erarbeiten. Aus diesem Grund laden wir Sie auch in diesem Jahr recht herzlich zum Staunen, Forschen und Verweilen ein. Was einmal ganz klein angefangen hat, ist mittlerweile eine beachtliche Ansammlung wahrer Schätze geworden und wir hoffen, dass auch Sie etwas bei uns finden werden. Unsere Spezialität sind Upcyclingprodukte aus Glas und natürlich stehen Ihnen auch die Blauglasausstellung in all ihrer farblichen Pracht und unsere Fossilienausstellung mit Besonderheiten gerade für unsere kleinen Gäste zur Verfügung.
Besonders freuen wir uns dieses Jahr auf Zuwachs in unseren Räumlichkeiten durch Antje Hoppe, von der EinsSein Praxis für geistiges Heilen. Bei uns stehen alle Sinne im Vordergrund. Farbvielfalt zum Sehen, Steine zum Fühlen, ätherische Öle zum Riechen, Klangschalen zum Hören und energetisches Wasser zum Schmecken.
Seien Sie gespannt und lassen Sie sich inspirieren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

mehr Informationen
GLASSTUDIO Elvira Martens

am 01.06.2020

um 11:00

GLASSTUDIO Elvira Martens

In Werkstatt und Garten sind Objekte, Fensterbilder, Schalen - alles Unikate aus Glas - zu entdecken. Ich lade zu Gespr├Ąchen ├╝ber Gestaltung, Material und Technik ein.

Bartenshagen Zur Hofkoppel 9 ab 11:00 Uhr
Details

Immer wieder bin ich fasziniert von "meinem " Material Glas, möchte diese Faszination auch weitergeben. Die Ästhetik sowie die unzähligen Möglichkeiten der Gestaltung fordern mich heraus. Vieles kann ich im Herstellungsprozess steuern, jedoch machen Zufälliges, Spontanes und Unwägbarkeiten die Ergebnisse reizvoll. Sinnliches Vergnügen beim Berühren der Oberflächen ebenso der Einsatz von Farben und vor allem das Zusammenspiel mit Licht unterstreichen die Wirkung der Glasobjekte auf Betrachter oder Nutzer.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 11-18 Uhr

mehr Informationen

am 01.06.2020

um 14:00

"Erotica der Lenz ist da", Feliks B├╝ttner

Arbeiten aus der Fr├╝h- und Sp├Ątpubert├Ąt. Feliks B├╝ttner zeigt erotische Grafiken aus seinem ┼ĺuvre.

Bad Doberan Am Kamp 1 ab 14:00 Uhr
Details

Die größten Werke des in Rostock lebenden Malers und Grafikers Feliks Büttner reisen um die Welt. Er war es, der 1996 dem ersten AIDA-Kreuzfahrtschiff das Gesicht gab: Kussmund und Augen. Auch alle weiteren Schiffe der AIDA-Flotte befahren fröhlich lächelnd die Weltmeere.
Anläßlich des 80. Geburtstags von Felix Büttner zeigt der Rote Pavillon erotische Grafiken aus dessen Schaffen. Die Ausstellung läuft vom 1. Mai bis 28. Juni 2020.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 14-18 Uhr

Jan.-Dez.: Mi, Do, Sa 14-17Uhr, Fr 15-18 Uhr

mehr Informationen
Keramikwerkstatt Angelika und J├╝rgen Reich

am 01.06.2020

um 09:00

Keramikwerkstatt Angelika und J├╝rgen Reich

Besichtigung der Keramikwerkstatt mit Salzbrandofen und denkmalgesch├╝tztem Altenteilerkaten mit Bauerngarten

Bartenshagen Am Stegebach 11 ab 09:00 Uhr
Details

Im klassischen Bauerndorf Bartenshagen liegt die Keramikwerkstatt Angelika und Jürgen Reich. Unter dem Rohrdach des denkmalgeschützten Altenteilerkatens entsteht salzglasiertes Steinzeug für den täglichen Gebrauch. Auf der Töpferscheibe gedreht, werden die mit floralen oder Tiermotiven dekorierten Keramiken in einem holzbefeuerten Ofen bei 1250 Grad gebrannt. Das Holzfeuer lässt kunsthandwerklich interessante Oberflächen, warme Farbtöne und kaum wiederholbare Glasurefekte entstehen. Trotzdem erfüllen die Gefäße alle Erfordernisse für Gebrauchsgeschirr. Darüber hinaus fertigt Angelika Reich figürliche Keramiken an.
Aber nicht nur die Töpferei loht einen Besuch, sondern ebenfalls der Bauerngarten, sowie das gesamte denkmalgeschützte Anwesen, für das Familie Reich 2007 mit dem Ludwig – Wegner – Preis ausgezeichnet wurde.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 9-18 Uhr

Jan.-Dez.: Mo-Sa 9-18 Uhr

mehr Informationen
Galeriewerkstatt auf dem Fischereihof Detlefsen

am 01.06.2020

um 10:00

Galeriewerkstatt auf dem Fischereihof Detlefsen

Ausstellung von Plastiken und Skulpturen.

H├╝tten Am H├╝tter Wohld 5b ab 10:00 Uhr
Details

Kunst und Fisch können sie in wunderbarer Natur im Hütter Wohld auf dem Fischereihof Detlefsen genießen. Eine kleine Galerie mit Werkstatt zeigt meine Schöpfungen. Gebe gerne auch Kurse und Einblick in die Kraft des Schöpfungsprozesses.
Bei guten Wein und Fisch lässt es sich gut erholen.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo: 10-18 Uhr

Jan.-Dez.: Di-So 10-18 Uhr

mehr Informationen
Hofgalerie MEERart

am 01.06.2020

um 10:00

Hofgalerie MEERart

In unserer kleinen Hofgalerie "MEERart" im Alexandrinenhof zeigen wir unsere maritimen und dekorativen Kunstwerke aus Holz, Metall und Malerei auf alten Segeln

Bad Doberan In den H├Ârn / Alexandrinenhof 2 ab 10:00 Uhr
Details

"MEERart" ist eine kleine, inspirierende Hofgalerie im gemütlichen Alexanrinenhof im Herzen Bad Doberans. Hier präsentieren wir maritime und moderne Kunst aus der Region.
An Bord: handgemachte Holzdekoration mit Osteefeeling von der Holzkünstlerin Katharina Sasse, aussergewöhnliche und kultige Metall- und Kunstschmiedearbeiten von Jörg Hauptmann
sowie ausdrucksstarke und energiegeladene Malereien aus dem Segelsport auf alten, ausrangierten Segeltüchern von der Segelmalerin Jeannine Rafoth

Besuchen Sie uns gern und tauchen Sie ein in unsere maritime Welt! Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa+So 10-16 Uhr, Mo 10-15 Uhr

Jan.-Dez.: Fr 13-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr

mehr Informationen
Atelier Dietmar Braun

am 01.06.2020

um 12:00

Atelier Dietmar Braun

K├╝stenlandschaften, Skulpturen und Stadtansichten, in verschiedenen Formaten und Techniken.

Klein Schwa├č Wilsener Stra├če 1 ab 12:00 Uhr
Details

Küstenlandschaften; Stadtansichten, in verschiedenen Techniken und Formaten; Mischtechnik; Spachteltechnik; Aquarell; Öl; Acryl;
Minigärten unter Glas; Skulpturen aus unterschiedlichen Materialien; Steampunk Gegenstände und Skulpturen; Miniaturgemälde in Öl.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-So 10-18 Uhr, Mo 12-16 Uhr

mehr Informationen
Atelier Diana Stutzke

am 01.06.2020

um 10:00

Atelier Diana Stutzke

Malerei

Klein Schwa├č Wilsener Stra├če 1 ab 10:00 Uhr
Details

Einen kreativen Ort zum Verweilen und Arbeiten entdecken Sie inmitten der Natur nahe bei Rostock in dem kleinen Dorf Klein Schwaß. In der ehemaligen Gastwirtschaft Carls Scheune entstand das neue Atelier der Rostocker Künstlerin Diana Stutzke. Zweimal bereits, zuletzt 2019, gewann sie als Autodidaktin den Publikumspreis bei Rostock kreativ in der Kunsthalle Rostock, und so beschloss sie, ihr malerisches Talent zur Berufung zu machen. Ausgerechnet die Bühne der Wirtschaft wurde eigens für diesen Zweck angepasst. Die ländliche Umgebung und das kreative Ambiente des Hofes inspirieren die Künstlerin, auch Neues zu probieren und neue Techniken zu erarbeiten. In ihren Gemälden -mal expressiv, mal realistisch- steht meist der Mensch im Fokus, dem man oft tief in die Seele blicken kann.
Lassen sie sich mitreißen und berühren, und seien Sie eingeladen, Frau Stutzke über die Schulter zu schauen.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 06.06.2020

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Stra├če 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 13.06.2020

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Stra├če 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
Naturkundliche F├╝hrung durch den H├╝tter Wohld

am 13.06.2020

um 10:00

Naturkundliche F├╝hrung durch den H├╝tter Wohld

Entlang der Teichkette der Zisterzienserm├Ânche - mit Ina Sakowski (Diplom-Biologin)

Bartenshagen-Parkentin ab 10:00 Uhr
Details

Das 350 ha große Waldgebiet ca. 5 km südöstlich von Bad Doberan ist im Zuge der letzten Eiszeit vor ca. 10.000 Jahren entstanden und durch diese wesentlich geprägt worden. So existiert ein sehr gut strukturiertes Relief mit bewaldeten Höhen (bis zu 90 m) als auch tiefen Bachtälern, in denen sich eine einzigartige Flora und Fauna entwickelt und erhalten hat. Vor mehr als 700 Jahren errichteten Zisterziensermönche des Klosters Doberan am kleinen Bächleich Kanbeck eine lange Kette von Stauteichen, die bis heute extensiv bewirtschaftet wird. Aufgrund des kleinräumigen Wechsels von sehr unterschiedlichen Lebensräumen findet sich bis heute eine Vielzahl von z. T. gefährdeten und geschützten Arten. Aus diesen Gründen wurde der Hütter Wohld 1999 als Naturschutzgebiet und 2004 als Europäisches Schutzgebiet (FFH-Gebiet) ausgewiesen.

Entdecken Sie auf der Exkursion interessante Tier- und Pflanzenarten, wie z.B. Rotbauchunke, Kammmolch und Moorfrosch, Ringelnatter und Waldeidechse, Pirol und Schwarzspecht, Plattbauchlibelle, Perlgras und Teufelskralle. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieser Tiere und Pflanzen und erfahren Sie, welche Lebensräume sie besiedeln und wie man diese langfristig schützen und erhalten kann.

Mitzubringen sind geeignetes Schuhwerk, gute Laune und ggf. Trinken! Empfehlenswert ist im Anschluss ein schmackhafter Imbiss beim ansässigen Fischer!

Eine vorherige Anmeldung unter 038295/724 669 (AB) oder ina.sakowski@gmx.de ist erwünscht!

mehr Informationen
Historisches Anbaden

am 20.06.2020

um 14:00

Historisches Anbaden

Beim Historischen Anbaden wird die Badesaison des ├Ąltesten deutschen Seebades traditionell mit Musik, Tanz, Theater sowie K├Ârper├╝bungen am Strand er├Âffnet. Alle Badelustigen sind herzlich eingeladen, als Anbader in historischer Badebekleidung mitzumachen.

Heiligendamm ab 14:00 Uhr
Details
Reise in die Vergangenheit

am 20.06.2020

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Stra├če 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
Alpaka-Wanderung f├╝r Kinder

am 24.06.2020

um 14:00

Alpaka-Wanderung f├╝r Kinder

Eine ganz besondere Tierbegegnung f├╝r Kinder.

Rostock-Diedrichshagen Am Stolteraer Ring 1 ab 14:00 Uhr
Details

Ursprünglich leben Alpakas in Südamerika, doch seit kurzem gibt es sie auch in Warnemünde, genauer in Wilhelmshöhe.

Bei der Alpaka-Tour geht es um das Wahrnehmen und Erspüren der Tiere, der eigenen Person und der Natur mit allen Sinnen.

Die Interaktionen zwischen Mensch und Tier wie z.B. beim Führen der Alpakas über einen Bewegungsparcours oder dem Versorgen der Tiere, bietet ein unvergessliches Erlebnis für die teilnehmenden Kinder.

Treffpunkt: Spielplatz Strandhafer Aparthotel , Am Stolteraer Ring 1 - 18119 Rostock-Diedrichshagen

Tickets erhältlich in der Touristen-Information Rostock & Warnemünde

mehr Informationen
Tone Fish

am 26.06.2020

um 20:00

Tone Fish

Rat City Folk

Bad Doberan Klosterhof 2 ab 20:00 Uhr
Details

Das Hamelner Folk-Trio Tone Fish verblüfft mit seiner Spielfreude und seiner Schaffenskraft. Rund 400 Konzerte und fünf 5 CD-Produktionen innerhalb der letzten sechs Jahre sprechen für sich.Jetzt kehren die nimmermüden Folkenthusiasten mit ihrem neuen Album „Open Your Eyes“ ins Doberaner Kornhaus zurück. Bei gutem Wetter findet das Konzert in der Klosterruine statt.

Mit ihrem feurigen Stil, der in keine Schublade passt, füllt Tone Fish die Säle und hinterlässt ein begeistertes Publikum. Die Reaktionen reichen von „geile Party“ bis „kultureller Hochgenuss“. Dass beides möglich ist, liegt am abwechslungsreichen Programm der Band, einer Mischung aus sehr tanzbaren Interpretation irischer Musik und Songs aus eigener Feder.

Irische Musik klingt bei Tone Fish verblüffend anders, und die eigenen Songs öffnen eine neue musikalische Schublade – folkig, keltisch, rockig, metallisch. Prägend sind der mehrstimmige Gesang und vor allem die einzigartige Stimme von Michaela Jeretkzy, deren Mezzo-Sopran das Publikum regelmäßig verzaubert. Jochen Siepmann gibt der Band den unverwechselbaren Beat, der an vorbeirauschende Züge erinnert. Bandgründer Stefan Gliwitzki führt augenzwinkernd durch das Programm. Es passiert viel und gleichzeitig – Augen und Ohren werden gefordert.

Das jüngste Album „Open Your Eyes“, das im Zentrum des Konzerts steht, ist das bislang reifste Werk der Band und geht unter die Haut. Mehrstimmiger Gesang, feinfühlig und kräftig, garniert mit Flöten, Gitarre, Bouzouki, Schlagzeug und Bass. Viele der Songs klingen keltisch, ohne es zu sein. Andere sind es, klingen aber nicht danach.

Der Eintritt beträgt 15€, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 10€.

mehr Informationen
Musikalische Bilder

am 26.06.2020

um 19:30

Musikalische Bilder

Ein Konzert des Preistr├Ąger-Projekts

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Stra├če 6 ab 19:30 Uhr
Details

Martynas Levickis, Akkordeon
David Orlowsky, Klarinette
Anastasia Kobekina, Violoncello
Paloma Kouider, Klavier
Heath Quartet, Streichquartett

Haydn: Streichquartett Nr. 35 f-Moll op. 20 Nr. 5
Strawinski: Suite aus „Die Geschichte vom Soldaten“
Mussorgski: Bilder einer Ausstellung, neu bearbeitet für das Festspiel-Ensemble

18:00 Uhr Führung € 6.–* (begrenzte Kapazität)

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 27.06.2020

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Stra├če 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
Hoffest zum Mittsommer

am 27.06.2020

um 15:00

Hoffest zum Mittsommer

Hoffest zum Mittsommer - G├Ąste, Nachbarn, Freunde treffen

Admannshagen Storchenwiese 14 ab 15:00 Uhr
Details

Hoffest zum Mittsommer - Handwerklicghes, Kulinarisches, Kulturelles, ....
lassen Sie sich überraschen
Konzert mit "BREITLINGs - maritimer Kraftgesang"

mehr Informationen
Alpaka-Wanderung f├╝r die ganze Familie

am 29.06.2020

um 16:00

Alpaka-Wanderung f├╝r die ganze Familie

Eine ganz besondere Tierbegegnung f├╝r Gro├č und Klein.

Rostock-Diedrichshagen Am Stolteraer Ring 1 ab 16:00 Uhr
Details

Ursprünglich leben Alpakas in Südamerika, doch seit kurzem gibt es sie auch in Warnemünde, genauer in Wilhelmshöhe.

Bei der Alpaka-Tour geht es um das Wahrnehmen und Erspüren der Tiere, der eigenen Person und der Natur mit allen Sinnen.

Die Interaktionen zwischen Mensch und Tier wie z.B. beim Führen der Alpakas über einen Bewegungsparcours oder dem Versorgen der Tiere, bietet ein unvergessliches Erlebnis für die teilnehmenden Kinder.

Treffpunkt: Spielplatz Strandhafer Aparthotel , Am Stolteraer Ring 1 - 18119 Rostock-Diedrichshagen

Tickets erhältlich in der Touristen-Information Rostock & Warnemünde

mehr Informationen

Anfahrt/ Kontakt

Ferien-Camp B├Ârgerende auf Google