Veranstaltungen in der Umgebung

Veranstaltungsplan 2018

Änderungen sind noch möglich! Das tägliche Programm können Sie auch vor Ort erfragen.

Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

am 22.02.2018

um 13:00

Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

Das Doberaner Münster bietet ganzjährig eine interessante und spannende Gelegenheit der Besichtigung eines originalen mittelalterlichen Deckengewölbes aus dem 13. Jahrhundert.

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 13:00 Uhr
Details

Über eine gut begehbare Wendeltreppe (70 und 50 Stufen) steigt die Gruppe hinauf in den Dachbereich der ehemaligen Klosterkirche. Dort wird der Bau und die Besonderheiten eines Kreuzrippengewölbes erläutert.

Vieles gibt es während der "Abenteuerführung" zu bestaunen, beispielsweise die Seilwinde aus dem 15. Jh. zum Transport des Baumaterials. Bereits auf der Höhe des Dachstuhls ist ein Ausblick auf das Klostergelände und die Umgebung bis zur Ostsee möglich.

Der Weg führt weiter über eine neue sichere Holztreppe bis auf ca. 45 m Höhe zur zweitältesten mecklenburgischen Glocke aus dem Jahre 1301 (2002 restauriert). Begrenzte Teilnehmerzahl - maximal 30 Personen!

Gruppen bitte immer anmelden, telefonisch unter 038203 - 62716, per Fax 038203-62528 oder verwaltung@muenster-doberan.de.

Diese Führung wird ganzjährig täglich außer Karfreitag und Heiligabend angeboten (Mai-September täglich 12.00 und 15.00 Uhr, Oktober-April täglich 13.00 Uhr). Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

mehr Informationen
Arbeitsgemeinschaft

am 22.02.2018

um 15:00

Arbeitsgemeinschaft "junge Seeleute" auf der LIKEDEELER

Du hast Lust Segeln zu lernen? ...dann bist du bei unserer Arbeitsgemeinschaft junge Seeleute auf dem Jugendschiff LIKEDEELER genau richtig! Für Rostocker Kinder und Jugendliche die Lust haben in ihrer Freizeit, Segeln und vieles rund um die Seefahrt, zu

Rostock Schmarl Dorf 20 20 ab 15:00 Uhr
Details

DieArbeitsgemeinschaftJunge Seeleuteunterstützt neben der berufsbegleitenden Frühorientierung teamorientiertes Handeln sowie die Pflege maritimer Traditionen. Das Erlernen und Anwenden vonGebrauchs- und Zierknoten und das Erlernen von Elementen der terrestrischen Navigation lassen die Teilnehmer das Leben an Bord eines Schiffes praktisch begreifen. Teamorientiertes Handeln wird insbesondere in den sportlichen Disziplinen (Jollen- und Kutter- sowie Zeesbootsegeln, Kutterrudern, Segeltörns) abverlangt und zeigt den Kindern und Jugendlichen gleichzeitig die Anforderungen auf See. Unter Einbeziehung der relevanten Kooperationspartner werden schon in dieser Projektarbeit Kontakte geknüpft und Orientierungshilfen für Berufe in der Seefahrt und artverwandte Berufe gegeben. Die AG Junge Seeleute trifft sich donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Interesse? Dann melde dich bei uns unter 0381/12182148 , per mail: jugendarbeit@likedeeler-rostock.de, oder komm doch einfach Donnerstag vorbei!

mehr Informationen
Verschiedene Veranstaltungen im Moorbad Bad Doberan finden Sie hier

am 22.02.2018

um 19:00

Verschiedene Veranstaltungen im Moorbad Bad Doberan finden Sie hier

Monat Februar

Bad Doberan Schwaaner Chaussee 2 ab 19:00 Uhr
Details

DO | 1.2. „Ambra Flamenco“ Spanischer Abend mit feurigem Flamenco und Gitarre zuSolea, Rumba und Tango „Moorbad“19.00

DI | 6.2. Ditte Clemens liest aus Ihren Kolumnenbüchern „Wundersames Leben“ und„Nirgendwo ist der Himmel so offen“, „Moorbad"19.00

DO | 8.2. „Blue Bayou“ – Erleben Sie einen unterhaltsamenCountry- und Tanzabend mit dem bezaubernden Duo, „Moorbad“19.00

FR | 9.2. Dia Ton Show „Schweden“ mit Holger Duty „Moorbad“19.00

DI | 13.2. Schmuckpräsentation von Piere Lang, geschmackvolle Ketten, Ohrringe,Armbänder u.v.m. „Moorbad“19.00

MI | 14.2. „Wildkräuter & Wildfrüchte“ – Erfahren Sie mehr über die Verwendung wilder Kräuter und Früchte „Moorbad“19.00

MO | 19.2. Liederabend mit Barbara Stern am Akkordeon „Moorbad“19.00

DI | 20.2. Lesung mit Klaus Koch – Medizin hilft heilen. Das Buch „Keine Diagnose durch die Hose“ verspricht viele lustige Anekdoten und Gedichte „Moorbad“19.00

MI | 21.2. „The Blue Line Dancer“ – Erleben Sie den Wilden Westen und tollen Line Dance „Moorbad“20.00

DO | 22.2. „ISO für Gesundungsprozesse aller Art“ – Kabarett mit Michael Ruschke„Moorbad“19.00

DI | 27.2. Tanzabend mit DJ Jürgen – Musik für Jung und Alt „Moorbad“19.00

MI | 28.2. Vortrag „Schlafstörungen“ – Erfahren Sie von Jörg Beier mehr über Ursachen und Möglichkeiten zur Beseitigung „Moorbad“19.00

mehr Informationen
Masken im Roten Pavillon

am 22.02.2018

Masken im Roten Pavillon

Kleine und große Kinder verkleiden sich gerne. Genauso viel Spaß hatten sicher die Schüler der Freien Schule Rerik beim Gestalten der Masken, die ab 3. Februar für 4 Wochen im Roten Pavillon Bad Doberan zu sehen sind. Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt

Bad Doberan Am Kamp
Details

Kleine und große Kinder verkleiden sich gerne. Genauso viel Spaß hatten sicher die Schüler der Freien Schule Rerik beim Gestalten der Masken, die ab 3. Februar für 4 Wochen im Roten Pavillon Bad Doberan zu sehen sind. Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt

mehr Informationen
Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

am 23.02.2018

um 13:00

Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

Das Doberaner Münster bietet ganzjährig eine interessante und spannende Gelegenheit der Besichtigung eines originalen mittelalterlichen Deckengewölbes aus dem 13. Jahrhundert.

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 13:00 Uhr
Details

Über eine gut begehbare Wendeltreppe (70 und 50 Stufen) steigt die Gruppe hinauf in den Dachbereich der ehemaligen Klosterkirche. Dort wird der Bau und die Besonderheiten eines Kreuzrippengewölbes erläutert.

Vieles gibt es während der "Abenteuerführung" zu bestaunen, beispielsweise die Seilwinde aus dem 15. Jh. zum Transport des Baumaterials. Bereits auf der Höhe des Dachstuhls ist ein Ausblick auf das Klostergelände und die Umgebung bis zur Ostsee möglich.

Der Weg führt weiter über eine neue sichere Holztreppe bis auf ca. 45 m Höhe zur zweitältesten mecklenburgischen Glocke aus dem Jahre 1301 (2002 restauriert). Begrenzte Teilnehmerzahl - maximal 30 Personen!

Gruppen bitte immer anmelden, telefonisch unter 038203 - 62716, per Fax 038203-62528 oder verwaltung@muenster-doberan.de.

Diese Führung wird ganzjährig täglich außer Karfreitag und Heiligabend angeboten (Mai-September täglich 12.00 und 15.00 Uhr, Oktober-April täglich 13.00 Uhr). Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

mehr Informationen
Masken im Roten Pavillon

am 23.02.2018

Masken im Roten Pavillon

Kleine und große Kinder verkleiden sich gerne. Genauso viel Spaß hatten sicher die Schüler der Freien Schule Rerik beim Gestalten der Masken, die ab 3. Februar für 4 Wochen im Roten Pavillon Bad Doberan zu sehen sind. Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt

Bad Doberan Am Kamp
Details

Kleine und große Kinder verkleiden sich gerne. Genauso viel Spaß hatten sicher die Schüler der Freien Schule Rerik beim Gestalten der Masken, die ab 3. Februar für 4 Wochen im Roten Pavillon Bad Doberan zu sehen sind. Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt

mehr Informationen
Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

am 24.02.2018

um 13:00

Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

Das Doberaner Münster bietet ganzjährig eine interessante und spannende Gelegenheit der Besichtigung eines originalen mittelalterlichen Deckengewölbes aus dem 13. Jahrhundert.

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 13:00 Uhr
Details

Über eine gut begehbare Wendeltreppe (70 und 50 Stufen) steigt die Gruppe hinauf in den Dachbereich der ehemaligen Klosterkirche. Dort wird der Bau und die Besonderheiten eines Kreuzrippengewölbes erläutert.

Vieles gibt es während der "Abenteuerführung" zu bestaunen, beispielsweise die Seilwinde aus dem 15. Jh. zum Transport des Baumaterials. Bereits auf der Höhe des Dachstuhls ist ein Ausblick auf das Klostergelände und die Umgebung bis zur Ostsee möglich.

Der Weg führt weiter über eine neue sichere Holztreppe bis auf ca. 45 m Höhe zur zweitältesten mecklenburgischen Glocke aus dem Jahre 1301 (2002 restauriert). Begrenzte Teilnehmerzahl - maximal 30 Personen!

Gruppen bitte immer anmelden, telefonisch unter 038203 - 62716, per Fax 038203-62528 oder verwaltung@muenster-doberan.de.

Diese Führung wird ganzjährig täglich außer Karfreitag und Heiligabend angeboten (Mai-September täglich 12.00 und 15.00 Uhr, Oktober-April täglich 13.00 Uhr). Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

mehr Informationen
Dirk Bleese Trio „in zwischen“

am 24.02.2018

um 19:30

Dirk Bleese Trio „in zwischen“

Das Trio des Pianisten Dirk Bleese mit Oliver Potratz (b) und Tilo Weber (dr) ist mit neuer CD auf Tour. „in zwischen“ heisst das Programm, bei dem sich die drei Musiker mit ihrer kulturellen Identität auseinandersetzen.

Börgerende ab 19:30 Uhr
Details

Conventer Konzerte


Jazz

„in zwischen“ heisst das Programm, bei dem sich die drei Musiker mit ihrer kulturellen Identität auseinandersetzen. Inspirationen sind deutsche Begriffe, die wegen fehlender Entsprechungen auch im englischen Sprachgebrauch vorkommen. Auf der Suche nach authentischen Klängen hat Komponist Dirk Bleese Worte wie Bratwurst, Weltschmerz und Gedankenexperiment an seine eigene Jazzsprache angelegt. Herausgekommen sind komplexe Kompositionen - mal warm und melancholisch, schroff und dunkel, lieblich, humorvoll oder wild.

Das Dirk Bleese Trio spielt seit vier Jahren zusammen und hat mit „in zwischen“ (Veröffentlichung 23.02.2018 bei LAIKA records) bereits das zweite gemeinsame Album nach „in between“ (2016, LAIKA records) eingespielt. Auf ihren vielen Konzerten haben die drei Spieler gezeigt, wie sie mit wachen offenen Ohren für einander, der Lust auf das Spontane und dem Sinn für komplexe musikalische Zusammenhänge ihr Publikum in ihren Bann ziehen. Sie verbinden heutige Beats, Sounds und Spielideen mit der Tradition des Jazzklaviertrios zu einem Jazz Mix, der emotional anspricht und intellektuell verständlich ist.

mehr Informationen
 Jeanine Vahldiek Band: No Hardship Tour

am 24.02.2018

um 20:00

Jeanine Vahldiek Band: No Hardship Tour

Das aktuelle Album der Jeanine Vahldiek Band heißt „no hardship“ – und „Leichtigkeit“ trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte, ein musikalisches Plädoyer für positives Denken, Mut und Lebenslust | Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock und Jazz – alle

Bad Doberan Klosterhof 1 ab 20:00 Uhr
Details
Das aktuelle Album der Jeanine Vahldiek Band heißt „no hardship“ – und „Leichtigkeit“ trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte, ein musikalisches Plädoyer für positives Denken, Mut und Lebenslust | Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock und Jazz – allesamt selbst geschrieben | Kornhaus mehr Informationen
Masken im Roten Pavillon

am 24.02.2018

Masken im Roten Pavillon

Kleine und große Kinder verkleiden sich gerne. Genauso viel Spaß hatten sicher die Schüler der Freien Schule Rerik beim Gestalten der Masken, die ab 3. Februar für 4 Wochen im Roten Pavillon Bad Doberan zu sehen sind. Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt

Bad Doberan Am Kamp
Details

Kleine und große Kinder verkleiden sich gerne. Genauso viel Spaß hatten sicher die Schüler der Freien Schule Rerik beim Gestalten der Masken, die ab 3. Februar für 4 Wochen im Roten Pavillon Bad Doberan zu sehen sind. Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt

mehr Informationen
Reise in die Vergangenheit

am 24.02.2018

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Erfahren Sie etwas zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern.

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6 ab 12:00 Uhr
Details

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

mehr Informationen
Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

am 25.02.2018

um 13:00

Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

Das Doberaner Münster bietet ganzjährig eine interessante und spannende Gelegenheit der Besichtigung eines originalen mittelalterlichen Deckengewölbes aus dem 13. Jahrhundert.

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 13:00 Uhr
Details

Über eine gut begehbare Wendeltreppe (70 und 50 Stufen) steigt die Gruppe hinauf in den Dachbereich der ehemaligen Klosterkirche. Dort wird der Bau und die Besonderheiten eines Kreuzrippengewölbes erläutert.

Vieles gibt es während der "Abenteuerführung" zu bestaunen, beispielsweise die Seilwinde aus dem 15. Jh. zum Transport des Baumaterials. Bereits auf der Höhe des Dachstuhls ist ein Ausblick auf das Klostergelände und die Umgebung bis zur Ostsee möglich.

Der Weg führt weiter über eine neue sichere Holztreppe bis auf ca. 45 m Höhe zur zweitältesten mecklenburgischen Glocke aus dem Jahre 1301 (2002 restauriert). Begrenzte Teilnehmerzahl - maximal 30 Personen!

Gruppen bitte immer anmelden, telefonisch unter 038203 - 62716, per Fax 038203-62528 oder verwaltung@muenster-doberan.de.

Diese Führung wird ganzjährig täglich außer Karfreitag und Heiligabend angeboten (Mai-September täglich 12.00 und 15.00 Uhr, Oktober-April täglich 13.00 Uhr). Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

mehr Informationen
Artist Talk in der Ausstellung von Gerry Johansson "Deutschland/ Schweden"

am 25.02.2018

um 16:00

Artist Talk in der Ausstellung von Gerry Johansson "Deutschland/ Schweden"

Der Fotograf Gerry Johansson im Gespräch mit dem Kurator der Ausstellung, Dr. Ulrich Ptak.

Rostock Hamburger Straße 40 ab 16:00 Uhr
Details

Die Kunsthalle Rostock freut sich, den renommierten schwedischen Fotografen Gerry Johansson (geb.1945), der durch seine konzeptuell eindringliche Fotografie zu einer Ikone der minimalistischen S/W-Fotografie geworden ist, mit über 100 Arbeiten vorzustellen.

Seit mehreren Jahrzehnten durchstreift der Künstler Länder und Metropolen mit seiner analogen Mittelformatkamera und lichtet dort Orte ab, die verlassen wirken, zumindest menschenleer sind. Oft reist er von Stadt zu Stadt um dort nur ein einziges Foto, eine Art Sinnbild und topografische Markierung, zu machen. Gerry Johanssons fotografische Tätigkeit ist sehr eng mit der eines“ self-publishers“ verbunden. Seine Fotoprojekte- seit den Anfängen und insbesondere mit dem Buch Amerika (1998)- wurden stets durch selbst herausgegebene, aufwendig hergestellte Publikationen begleitet, die begeisterte Rezensionen erhielten und vielfach ausgezeichnet
wurden.

Die Kunsthalle Rostock zeigt in enger Zusammenarbeit mit Gerry Johansson eine Auswahl von Fotografien, die, nahe liegend, in Deutschland und Schweden entstanden sind und die wegen ihrer sensibel eingeschriebenen kulturellen Codes beeindrucken. Alle Fotografien werden von Gerry Johansson selbst geprintet und weisen einen außergewöhnlichen und delikaten Tonstufen-Umfang auf. Gerry Johansson erhielt viele Stipendien und Preise, darunter den Preis des Swedish Arts Grants Committee.

mehr Informationen
Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

am 26.02.2018

um 13:00

Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung

Das Doberaner Münster bietet ganzjährig eine interessante und spannende Gelegenheit der Besichtigung eines originalen mittelalterlichen Deckengewölbes aus dem 13. Jahrhundert.

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 13:00 Uhr
Details

Über eine gut begehbare Wendeltreppe (70 und 50 Stufen) steigt die Gruppe hinauf in den Dachbereich der ehemaligen Klosterkirche. Dort wird der Bau und die Besonderheiten eines Kreuzrippengewölbes erläutert.

Vieles gibt es während der "Abenteuerführung" zu bestaunen, beispielsweise die Seilwinde aus dem 15. Jh. zum Transport des Baumaterials. Bereits auf der Höhe des Dachstuhls ist ein Ausblick auf das Klostergelände und die Umgebung bis zur Ostsee möglich.

Der Weg führt weiter über eine neue sichere Holztreppe bis auf ca. 45 m Höhe zur zweitältesten mecklenburgischen Glocke aus dem Jahre 1301 (2002 restauriert). Begrenzte Teilnehmerzahl - maximal 30 Personen!

Gruppen bitte immer anmelden, telefonisch unter 038203 - 62716, per Fax 038203-62528 oder verwaltung@muenster-doberan.de.

Diese Führung wird ganzjährig täglich außer Karfreitag und Heiligabend angeboten (Mai-September täglich 12.00 und 15.00 Uhr, Oktober-April täglich 13.00 Uhr). Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

mehr Informationen

Anfahrt/ Kontakt

Ferien-Camp Börgerende auf Google