Veranstaltungen in der Umgebung

Veranstaltungsplan 2021

Änderungen sind noch möglich! Das tägliche Programm können Sie auch vor Ort erfragen.

Stadtführung Bad Doberan

am 19.10.2021

um 12:00

Stadtführung Bad Doberan

Lernen Sie die Gebäude und Persönlichkeiten der großherzoglichen Sommerresidenz Bad Doberan kennen. Schlendern Sie, begleitet von interessanten Sagen und Geschichten, über das beeindruckende und sehr gut erhaltene mittelalterliche Klostergelände.

Bad Doberan Klosterstr. 1 ab 12:00 Uhr
Details

Für die Führung am Freitag ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Doberan - Heiligendamm bis 9 Uhr des jeweiligen Tages erforderlich! (Tel: 038203 - 621 54)

Treffpunkt: vor der Tourist-Information (Besucherzentrum Marstall, Klosterstraße 1c)

Kombinierte Stadt- und Münsterführung

am 19.10.2021

um 11:00

Kombinierte Stadt- und Münsterführung

Tauchen Sie auf einer Außenführung ein in die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters und die bemerkenswert reiche mittelalterliche und neuzeitliche Ausstattung des Doberaner Münsters. Erleben Sie im Anschluss eine Führung durch die ehemalige groß

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 11:00 Uhr
Details

Treffpunkt: vor dem Doberaner Münster

Führung Heiligendamm

am 20.10.2021

um 11:00

Führung Heiligendamm

Lassen Sie sich verzaubern von dem besonderen Flair des ältesten deutschen Seebads mit seinem klassizistischen Kurhaus und den Sommervillen des mecklenburgischen Adels in der "Weißen Stadt am Meer".

Heiligendamm Strandpromenade 6 ab 11:00 Uhr
Details

Treffpunkt: Vor dem Eiscafè an der Strandpromenade.

Für die Führung am Mittwoch ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Doberan - Heiligendamm bis 9 Uhr des jeweiligen Tages erforderlich! (Tel:038203 - 621 54)

Floral Hoop Workshoop

am 20.10.2021

um 17:00

Floral Hoop Workshoop

Kreiert, unter fachmännischer Anleitung, euren eigenen Floral Hoop mit ausgefallenen Trockenblumen.

Bad Doberan Am Markt 7 ab 17:00 Uhr
Details

Floral Hoops mit Trockenblumen sind der absolute Interiortrend. Ein individuell gestalteter Blumenreifen ist ein zauberhaftes Schmuckstück für deine Tür oder Wand. In der Nordfabrik könnt ihr euren eigenen individuellen Floral Hoop gestalten und dabei in einen kreativen Austausch mit anderen Bastelbegeisterten kommen.


Stadtführung Bad Doberan

am 21.10.2021

um 12:00

Stadtführung Bad Doberan

Lernen Sie die Gebäude und Persönlichkeiten der großherzoglichen Sommerresidenz Bad Doberan kennen. Schlendern Sie, begleitet von interessanten Sagen und Geschichten, über das beeindruckende und sehr gut erhaltene mittelalterliche Klostergelände.

Bad Doberan Klosterstr. 1 ab 12:00 Uhr
Details

Für die Führung am Freitag ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Doberan - Heiligendamm bis 9 Uhr des jeweiligen Tages erforderlich! (Tel: 038203 - 621 54)

Treffpunkt: vor der Tourist-Information (Besucherzentrum Marstall, Klosterstraße 1c)

Kombinierte Stadt- und Münsterführung

am 21.10.2021

um 11:00

Kombinierte Stadt- und Münsterführung

Tauchen Sie auf einer Außenführung ein in die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters und die bemerkenswert reiche mittelalterliche und neuzeitliche Ausstattung des Doberaner Münsters. Erleben Sie im Anschluss eine Führung durch die ehemalige groß

Bad Doberan Klosterstraße 2 ab 11:00 Uhr
Details

Treffpunkt: vor dem Doberaner Münster

Stadtführung Bad Doberan

am 22.10.2021

um 11:00

Stadtführung Bad Doberan

Lernen Sie die Gebäude und Persönlichkeiten der großherzoglichen Sommerresidenz Bad Doberan kennen. Schlendern Sie, begleitet von interessanten Sagen und Geschichten, über das beeindruckende und sehr gut erhaltene mittelalterliche Klostergelände.

Bad Doberan Klosterstr. 1 ab 11:00 Uhr
Details

Für die Führung am Freitag ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Doberan - Heiligendamm bis 9 Uhr des jeweiligen Tages erforderlich! (Tel: 038203 - 621 54)

Treffpunkt: vor der Tourist-Information (Besucherzentrum Marstall, Klosterstraße 1c)

Ausstellungseröffnung BILDANKER

am 22.10.2021

um 17:00

Ausstellungseröffnung BILDANKER

Christian Ulrich - Zeichnungen, Gudrun Poetzsch - Druck, Objekte

Bad Doberan Auf dem Kamp 2 ab 17:00 Uhr
Details

Gudrunn Poetzsch und Christian Ulrich zeigen Werke aus den vergangenen zwei Jahren. Beide studierten in den 1990er Jahren an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Dieter Goltzsche und Wolfgang Leber.

Die Zeichnungen Christian Ulrichs entstehen nach seiner Aussage aus biografischen Bezügen. „Die eigene Biografie“, so der Künstler, „besteht aus Bewegung und Begegnung in der Wirklichkeit und in einem geistigen Raum, der es möglich macht, nach vorn und nach hinten aus der Gegenwart auszusteigen.“ Seine größeren und kleineren Zeichnungen sind oft farbig verdichtete Blätter an der Grenze zum Bild. Formale Erfindungen und Motive verwandelt Christian Ulrich gerne spielerisch in verschiedenen Formaten und Reihen.

Gudrun Poetzsch lässt sich in ihren jüngsten Drucken anregen von sie umgebenden Materialien. So fungieren Kartonagen und verschiedene Holzteile als Druckmodule. Die Drucke werden flächig an die Wand oder als dreidimensionale Objekte in den Raum montiert und erweitern so die Wandarbeit in den Raum. Formale Rhythmen lösen hier den klassisch gefassten Bildbegriff auf: Formreihen zwischen Bewegung und Gegenbewegung.

Der Kunstverein lädt gemeinsam mit den Künstlern ein zur Eröffnung am Freitag, 22.10.2021, um 17 Uhr. Alexandra Heimberger singt Lieder und Chansons, Christian Ulrich trägt eigene Texte vor.

Die Ausstellung ist ab Freitag 22.10. geöffnet, bis 18.12.2021: Mi, Do, Sa 14-17Uhr und Fr 15-18Uhr.

Der Kunstvererin dankt dem Ministerium für Kultur in MV, dem Landkreis Rostock und der Stadt Bad Doberean für die Unteerstützung.



Bildanker

am 22.10.2021

um 15:00

Bildanker

Christian Ulrich - Zeichnungen, Gudrun Poetzsch - Druck, Objekte

Bad Doberan Auf dem Kamp 2 ab 15:00 Uhr
Details

Gudrun Poetzsch und Christian Ulrich zeigen Arbeiten aus den vergangenen zwei Jahren. Beide studierten in den 1990er Jahren an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Dieter Goltzsche und Wolfgang Leber.

Die Zeichnungen Christian Ulrichs entstehen nach seiner Aussage aus biografischen Bezügen. „Die eigene Biografie“, so der Künstler, „besteht aus Bewegung und Begegnung in der Wirklichkeit und in einem geistigen Raum, der es möglich macht, nach vorn und nach hinten aus der Gegenwart auszusteigen.“

Seine im Roten Pavillon in Bad Doberan gezeigten größeren und kleineren Zeichnungen sind oft farbig verdichtete Blätter an der Grenze zum Bild. Formale Erfindungen und Motive verwandelt Christian Ulrich gerne spielerisch in verschiedenen Formaten und Reihen.

Gudrun Poetzsch lässt sich in ihren jüngsten Drucken anregen von sie umgebenden Materialien. So fungieren Kartonagen und verschiedene Holzteile als Druckmodule.

Die Drucke werden flächig an die Wand oder als dreidimensionale Objekte in den Raum montiert und erweitern so die Wandarbeit in den Raum. Formale Rhythmen lösen hier den klassisch gefassten Bildbegriff auf: Formreihen zwischen Bewegung und Gegenbewegung.

Der Kunstverein dankt dem Ministerium für Kultur MV, dem Landkreis Rostock und der Stadt Bad Doberan für die Unterstützung.


Workshop:Deinen eigenen Sauerteig züchten, verstehen und lieben lernen" und

am 23.10.2021

um 09:30

Workshop:Deinen eigenen Sauerteig züchten, verstehen und lieben lernen" und

Sauerteigworkshop

Rostock Kuphalstr. 77 ab 09:30 Uhr
Details

"Deinen eigenen Sauerteig züchten, verstehen und lieben lernen" - unter diesem Motto finden mit Grit Steußloff Brotbackkurse im Rostocker Freizeitzentrum (RFZ) in Reutershagen(gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen) statt.In diesen Kurs geht es darum einen eigenen Sauerteig zu erstellen, ihn zu verstehen und alle wichtigen Grundkenntnisse für zuhause zu erlernen.

Der Kurs ist an Sauerteigeinsteiger_innen gerichtet und auch an Sauerteigbesitzer_innen, die ihren Umgang mit ihrem Liebling noch einmal überdenken wollen.

Als Ergänzung empfehle ich den Aufbaukurs am23.10. Sauerteig- und Bierbrote - deine neuen besten Freunde" (13.00 bis zirka 19.00 Uhr).

Weitere Informationen unterwww.teiggefluester.de

Anmeldung und telefonische Kursberatung unter: 0160 - 79 65 822 (Grit Steußloff) oder g.steussloff@teiggeflüster.de

Reise in die Vergangenheit

am 23.10.2021

um 12:00

Reise in die Vergangenheit

Vortrag zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm - Seit 1793 Mecklenburgs erste Adresse!

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Str. 6 ab 12:00 Uhr
Details

Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm, auch die weiße Stadt am Meer genant, und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Bildanker

am 23.10.2021

um 14:00

Bildanker

Christian Ulrich - Zeichnungen, Gudrun Poetzsch - Druck, Objekte

Bad Doberan Auf dem Kamp 2 ab 14:00 Uhr
Details

Gudrun Poetzsch und Christian Ulrich zeigen Arbeiten aus den vergangenen zwei Jahren. Beide studierten in den 1990er Jahren an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Dieter Goltzsche und Wolfgang Leber.

Die Zeichnungen Christian Ulrichs entstehen nach seiner Aussage aus biografischen Bezügen. „Die eigene Biografie“, so der Künstler, „besteht aus Bewegung und Begegnung in der Wirklichkeit und in einem geistigen Raum, der es möglich macht, nach vorn und nach hinten aus der Gegenwart auszusteigen.“

Seine im Roten Pavillon in Bad Doberan gezeigten größeren und kleineren Zeichnungen sind oft farbig verdichtete Blätter an der Grenze zum Bild. Formale Erfindungen und Motive verwandelt Christian Ulrich gerne spielerisch in verschiedenen Formaten und Reihen.

Gudrun Poetzsch lässt sich in ihren jüngsten Drucken anregen von sie umgebenden Materialien. So fungieren Kartonagen und verschiedene Holzteile als Druckmodule.

Die Drucke werden flächig an die Wand oder als dreidimensionale Objekte in den Raum montiert und erweitern so die Wandarbeit in den Raum. Formale Rhythmen lösen hier den klassisch gefassten Bildbegriff auf: Formreihen zwischen Bewegung und Gegenbewegung.

Der Kunstverein dankt dem Ministerium für Kultur MV, dem Landkreis Rostock und der Stadt Bad Doberan für die Unterstützung.


Führung Heiligendamm

am 24.10.2021

um 10:00

Führung Heiligendamm

Lassen Sie sich verzaubern von dem besonderen Flair des ältesten deutschen Seebads mit seinem klassizistischen Kurhaus und den Sommervillen des mecklenburgischen Adels in der "Weißen Stadt am Meer".

Heiligendamm Strandpromenade 6 ab 10:00 Uhr
Details

Treffpunkt: Vor dem Eiscafè an der Strandpromenade.

Für die Führung am Mittwoch ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Doberan - Heiligendamm bis 9 Uhr des jeweiligen Tages erforderlich! (Tel:038203 - 621 54)

Bücherzeit in Heiligendamm – Nachlese Frankfurter Buchmesse - Die besten Bücher im Herbst 2021

am 24.10.2021

um 11:00

Bücherzeit in Heiligendamm – Nachlese Frankfurter Buchmesse - Die besten Bücher im Herbst 2021

Wir präsentieren eine feine Auswahl der besten Neuerscheinungen. Bücher können im Anschluss gekauft werden.

Heiligendamm Prof.-Dr.-Vogel-Str. 6 ab 11:00 Uhr
Details

Die Rostocker Literaturkennerin Evelyn Röwekamp präsentiert Ihnen aktuelle Romane, spannende Krimis und Klassiker für den entspannten Lesegenuss an der Ostsee im Winter. Und wie immer gibt es auch einen persönlichen Lesetipp der stellvertretenden Filialleiterin der Thalia Universitätsbuchhandlung Rostock.

„Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.“
Friedrich Nietzsche

Die vorgestellten Bücher können im Anschluss an die Lesung käuflich erworben werden.

Alle 30 Sekunden wird irgendwo auf der Welt ein Buch veröffentlicht. Da fällt es nicht leicht, in dieser Flut an Büchern immer den Überblick zu behalten. Man kann unmöglich alles lesen und gerade heutzutage ist Zeit ein knappes Gut.

Zum Glück gibt es Menschen, die das Lesen zu ihrem Beruf gemacht haben: Eine von ihnen ist Evelyn Röwekamp von der Thalia Universitätsbuchhandlung Rostock. Bei der Bücherzeit in Heiligendamm stellt Ihnen die Literaturkennerin vier Mal im Jahr aktuelle Romane, spannende Krimis oder auch Klassiker im Wandel der Jahreszeiten vor: Ob erfrischende Sommerlektüre für den entspannten Lesegenuss am Ostseestrand oder geeignete Literatur für kalte Winterabende oder als Gabe unter dem Christbaum, Evelyn Röwekamp präsentiert Ihnen passende Lesetipps. Und zu den beiden großen Buchmessen im Frühjahr und Herbst, wo im Feuilleton die Empfehlungen so zahlreich erscheinen, gibt Evelyn Röwekamp Ihnen einen Überblick über druckfrische Neuerscheinungen, Bestseller und lesenswerte Literatur.

Anfahrt/ Kontakt

Ferien-Camp Börgerende auf Google